Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Verlag: Dtv

Willi Winkler: Kino. Kleine Philosophie der Passionen

Cover
dtv, München 2002
ISBN 9783423204866, Kartoniert, 133 Seiten, 8.00 EUR
Wer ins Kino geht, ist für die Welt verloren. Was kümmern den Kinogeher die gewöhnlichen Händel draußen, wenn er drinnen vor Schmerz vergeht, weil Vivian Leigh als Scarlett O"Hara Steckrüben essen muß,…

Gabriele Kosack / Peter Süß: Daily Soaps. Macher, Fans und Stars (ab 12 Jahre)

Cover
dtv, München 2000
ISBN 9783423781589, Taschenbuch, 175 Seiten, 8.95 EUR
"Daily Soaps" geht der Seifenlauge auf den Grund. Hintergrundberichte, wie es auf dem Set und in der Produktion zugeht, wechseln sich ab mit O-Tönen von Jugendlichen darüber, welchen Stellenwert sie…

Monika Dimpfl: Karl Valentin. Biografie

Cover
dtv, München 2007
ISBN 9783423246118, Broschiert, 320 Seiten, 14.50 EUR
Der einzige Komiker von internationalem Rang, den Deutschland je hatte: "Mögen hätte ich schon wollen, aber dürfen habe ich mich nicht getraut." Karl Valentins Buchbinder Wanninger, der von Hinz zu Kunz…

Armin Strohmeyr: Annette Kolb. Dichterin zwischen den Völkern

Cover
dtv, München 2002
ISBN 9783423308687, Broschiert, 336 Seiten, 22.50 EUR
Annette Kolb (1870 - 1967) war die Tochter eines Münchner Gartenbauarchitekten und einer Pariser Pianistin. Die binationale Herkunft wurde bestimmend für ihr Leben und Werk. Sie wuchs in München auf,…

Martin Morgenstern / Robert Zimmer: Karl Popper

Cover
dtv, München 2002
ISBN 9783423310604, Taschenbuch, 192 Seiten, 10.00 EUR
"Er war ein klein gewachsener Mann, der in einer Menschenmenge nicht auffiel, aber im Gespräch und im Vortrag eine unwiderstehliche Aura entfaltete und die Zuhörer in seinen Bann zog. Gefühle konnte er…

Lioba Waleczek: Max Frisch

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423310451, Broschiert, 159 Seiten, 8.95 EUR
Max Frisch prägte die deutschsprachige Literatur in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts so nachhaltig wie kaum ein anderer. Seine Texte sind längst zur Schullektüre geworden. Seine Stücke, Romane,…

Joachim Hoell: Ingeborg Bachmann

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423310512, Taschenbuch, 160 Seiten, 8.95 EUR
Ingeborg Bachmann (1926-1973), studierte Philosophie in Wien und lebte lange in Rom. Mit ihren Gedichten, Hörspielen, Libretti, Essays, Erzählungen und dem Romanzyklus "Todesarten", von dem nur "Malina"…

Jörg Herrmann / Klaus Stern: Andreas Baader. Das Leben eines Staatsfeindes

Cover
dtv, München 2007
ISBN 9783423245845, Gebunden, 360 Seiten, 15.00 EUR
Andreas Baader wurde 1977 wegen vierfachen Mordes und mehrerer Mordversuche zu lebenslanger Haft verurteilt. Nach der gescheiterten Entführung der "Landshut" auf dem Flughafen in Mogadischu, mit der…

Jutta Rosenkranz: Mascha Kaleko. Biografie

Cover
dtv, München 2007
ISBN 9783423245913, Kartoniert, 299 Seiten, 14.50 EUR
Zum 100. Geburtstag von Mascha Kaleko: Leben und Werk der erfolgreichsten deutschsprachigen Lyrikerin des 20. Jahrhunderts: Mascha Kaleko wurde um 1930 in Berlin bekannt, sie gehörte zur künstlerischen…

Thomas Kraft: Jakob Wassermann. Biografie

Cover
dtv, München 2008
ISBN 9783423247054, Taschenbuch, 260 Seiten, 14.90 EUR
Jakob Wassermann (1873-1934), Sohn eines jüdischen Spielwarenfabrikanten aus Fürth, war einer der meistgelesenen Autoren in der Weimarer Republik. Viele seiner Romane wurden zu internationalen Bestsellern,…

Peter Reichel: Der tragische Kanzler. Hermann Müller und die SPD in der Weimarer Republik

Cover
dtv, München 2018
ISBN 9783423289733, Gebunden, 464 Seiten, 29.00 EUR
Mit Der 27. März 1930 war in schwarzer Tag für die Weimarer Republik. Die amtierende Große Koalition zerbrach, der letzte demokratisch gewählte Reichskanzler musste zurücktreten, weil ihm die eigenen…

Carl-Ludwig Reichert: Marieluise Fleißer

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423310543, Taschenbuch, 183 Seiten, 9.97 EUR
Marieluise Fleißer (1901-1974) verließ, damals noch höchst ungewöhnlich, als junges Mädchen die Provinz, ging zum Studium nach München und dann nach Berlin. Sie lernte Lion Feuchtwanger und Bertolt Brecht…