Ähnliche Bücher

Jürgen von Stackelberg: Basso Continuo. Übersetzungsgeschichte und Übersetzungskritik

Cover
Ch. A. Bachmann Verlag, Essen 2013
ISBN 9783941030268, Gebunden, 450 Seiten, 39.90 EUR
Jürgen von Stackelberg, Romanist und Komparatist, ist Experte der literarischen Übersetzung in Theorie und Praxis, vor allem im Blick auf die romanischen Literaturen - ein Problemfeld, mit dem er sich…
Verlag: Dtv

Literatur.digital. Formen und Wege einer neuen Literatur

Cover
dtv, München 2002
ISBN 9783423243025, Kartoniert, 200 Seiten, 14.50 EUR
Herausgegeben von Roberto Simanowski. Worauf um alles in der Welt zielt ein Wettbewerb für digitale Literatur? Geschichten und Gedichte, die am Computer geschrieben wurden? Hypertexte? Multimedia? Mitschreibeprojekte?…

Monika Osberghaus: Was soll ich denn lesen?. 50 beste Kinderbücher

Cover
dtv, München 2003
ISBN 9783423621519, Kartoniert, 240 Seiten, 7.00 EUR
Nach Pisa ist viel die Rede von der mangelnden Lese- und Schreibfähigkeit von Kindern. Dabei könnte das Erlernen dieser Fertigkeiten ein Kinderspiel sein, lustig, spannend und aufregend. Wenn man nur…

Gerhard Henschel: Da mal nachhaken: Näheres über Walter Kempowski

Cover
dtv, München 2009
ISBN 9783423247085, Taschenbuch, 240 Seiten, 14.90 EUR
Der Lebensweg von Walter Kempowski (1929-2007) führt quer durch die deutsch-deutsche Geschichte. Acht Jahre saß er als vermeintlicher "Spion" in Bautzen ab, bevor er sich in der Bundesrepublik als Schriftsteller…

Thomas Anz: Marcel Reich-Ranicki

Cover
dtv, München 2004
ISBN 9783423310727, Kartoniert, 192 Seiten, 10.00 EUR
Herausgegeben von Martin Sulzer-Reichel. Marcel Reich-Ranicki, geboren 1920 in Wloclawek an der Weichsel, lebte ab 1929 in Berlin und wurde 1933 von den Nazis nach Warschau deportiert. Zusammen mit seiner…

Heinz Friedrich: Erlernter Beruf: Keiner. Erinnerungen an das 20. Jahrhundert

Cover
dtv, München 2006
ISBN 9783423244961, Broschiert, 464 Seiten, 16.00 EUR
Herausgegeben von Björn Göppl. Heinz Friedrich (1922-2004) war ein Grandseigneur unter den deutschen Verlegern und Essayisten. Nicht weniger als sieben Berufe übte er erfolgreich aus, ohne Studium oder…

Mascha Kaleko: Mascha Kaleko: Sämtliche Werke und Briefe in vier Bänden

Cover
dtv, München 2012
ISBN 9783423590860, Gebunden, 4068 Seiten, 198.00 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Jutta Rosenkranz. Übersetzung der fremdsprachigen Briefe und Textstellen: Britta Mümmler und Efrat Gal-Ed. Redaktion und Transkription des. Briefbestandes: Eva-Maria…

Kurt Schwitters: Das literarische Werk: Manifeste und kritische Prosa

Cover
dtv, München 2005
ISBN 9783423133258, Kartoniert, 480 Seiten, 18.00 EUR
In diesem fünften und letzten Band der Schwitters-Gesamtausgabe lässt sich auf spannende Weise verfolgen, wie sich Kurt Schwitters als Mensch und Künstler schon ab 1910 mit Gesellschaft und Kunst auseinanderzusetzen…

Gunhild Kübler (Hg.): Daheim und Daneben. Wo Schriftsteller zu Hause sind

dtv, München 2001
ISBN 9783423204446, Taschenbuch, 158 Seiten, 7.93 EUR
Was ist Heimat? Warum sagt man zu einem Ort: hier will ich für immer bleiben? Ist Heimat ein Gewebe von Erinnerungen? Kann man sie im Koffer mitnehmen? Ist sie überall, wo man Freunde und eine Aufgabe…

Marguerite Yourcenar: Mishima oder die Vision der Leere

Cover
dtv, München 2005
ISBN 9783423132930, Taschenbuch, 117 Seiten, 9.50 EUR
Aus dem Französischen von Hans-Horst Henschen. Der inszenierte Selbstmord des japanischen Dichters Yukio Mishima 1970 war mehr als nur eine spektakuläre Tat. Er war, so Marguerite Yourcenar in ihrem…

Andrea Bajani: Erkennst du mich

Cover
dtv, München 2014
ISBN 9783423143080, Kartoniert, 171 Seiten, 9.90 EUR
Aus dem Italienischen von Pieke Biermann. Andrea Bajanis Hommage an Antonio Tabucchi ist ein Buch über das Abschiedsnehmen. "Menschen verschwinden nie ganz aus Orten, die sie mal bewohnt und geliebt haben.…

William Shakespeare: Die Sonette. Zweisprachige Ausgabe

Cover
dtv, München 1999
ISBN 9783423124911, Taschenbuch, 196 Seiten, 8.64 EUR
Christa Schuenkes Neuübersetzung wurde mit dem renommierten Martin-Wieland-Übersetzerpreis ausgezeichnet.

Lioba Waleczek: Max Frisch

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423310451, Broschiert, 159 Seiten, 8.95 EUR
Max Frisch prägte die deutschsprachige Literatur in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts so nachhaltig wie kaum ein anderer. Seine Texte sind längst zur Schullektüre geworden. Seine Stücke, Romane,…