Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Verlag: Dtv

Hannah Arendt: Die Freiheit, frei zu sein. Essay

Cover
dtv, München 2018
ISBN 9783423146517, Kartoniert, 64 Seiten, 8.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andreas Wirthensohn. Mit einem Nachwort von Thomas Meyer. Was ist Freiheit, und was bedeutet sie uns? Begreifen wir sie nur als die Abwesenheit von Furcht und von Zwängen, oder…

Uwe Timm: Uwe Timm Lesebuch. Die Stimme beim Schreiben

Cover
dtv, München 2005
ISBN 9783423133173, Gebunden, 478 Seiten, 10.00 EUR
Herausgegeben von Martin Hielscher zum 65. Geburtstag von Uwe Timm. Er ist ein zurückhaltender Mensch, ein Beobachter. 1971 promovierte er über 'Das Problem der Absurdität bei Albert Camus' und im gleichen…

Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln

Cover
dtv, München 2000
ISBN 9783423203654, Kartoniert, 128 Seiten, 7.93 EUR
Pilze essen macht satt, Pilze finden zufrieden und Pilze suchen glücklich. Wenn Hans Helmut Hillrichs mit PSH (= Pilzsuchhund) Pauline durchs Unterholz streift, geht es ihm gut. Dass Pauline mit ihren…

Kurt Schwitters: Das literarische Werk: Manifeste und kritische Prosa

Cover
dtv, München 2005
ISBN 9783423133258, Kartoniert, 480 Seiten, 18.00 EUR
In diesem fünften und letzten Band der Schwitters-Gesamtausgabe lässt sich auf spannende Weise verfolgen, wie sich Kurt Schwitters als Mensch und Künstler schon ab 1910 mit Gesellschaft und Kunst auseinanderzusetzen…

Martin Morgenstern / Robert Zimmer: Karl Popper

Cover
dtv, München 2002
ISBN 9783423310604, Taschenbuch, 192 Seiten, 10.00 EUR
"Er war ein klein gewachsener Mann, der in einer Menschenmenge nicht auffiel, aber im Gespräch und im Vortrag eine unwiderstehliche Aura entfaltete und die Zuhörer in seinen Bann zog. Gefühle konnte er…

James Baldwin: Nach der Flut das Feuer. The Fire Next Time

Cover
dtv, München 2019
ISBN 9783423281812, Einband unbekannt, 128 Seiten, 18.00 EUR
Mit einem Vorwort von Jana Pareigis. Aus dem amerikanischen Englisch von Miriam Mandelkow. Dies ist das Buch, das James Baldwin weltweit berühmt machte und auf das alle zeitgenössischen Bücher zum Thema…

Klaus Walther: Bücher sammeln. Kleine Philosophie der Passionen

Cover
dtv, München 2004
ISBN 9783423341424, Broschiert, 124 Seiten, 8.00 EUR
Warum sammelt man Bücher? Die Motive sind vielfältig, Hingabe aber ist immer dabei. Oft steht der passionierte Leser am Anfang, der seine Fundstücke um sich haben will. Auch das Vergnügen am schönen…

Rainer Hermann: Wohin geht die türkische Gesellschaft?. Kulturkampf in der Türkei

Cover
dtv, München 2008
ISBN 9783423246828, Gebunden, 315 Seiten, 14.90 EUR
Die Türkei wird als "Brücke zum Osten" bezeichnet und von Europa wie von der arabisch-islamischen Welt sehr misstrauisch betrachtet. Die Gegensätze im Land selbst, etwa zwischen dem ländlichen Anatolien…

Michael Köhlmeier: Erwarten Sie nicht, dass ich mich dumm stelle. Reden gegen das Vergessen

Cover
dtv, München 2018
ISBN 9783423147095, Kartoniert, 96 Seiten, 8.00 EUR
Mit einem Nachwort von Hanno Loewy. Nur etwas mehr als sechs Minuten sprach Michael Köhlmeier am 4. Mai in der Wiener Hofburg. Doch seine Rede hallte durch das ganze Land. Eindringlich und klar wandte…

Philipp Balzer (Hg.) / Klaus Peter Rippe: Philosophie und Sex

Cover
dtv, München 2000
ISBN 9783423307284, Taschenbuch, 224 Seiten, 13.75 EUR
Längst hat das Thema Sexualität die private Sphäre verlassen, ist allgegenwärtig und Gegenstand einer breit gestreuten Lebensberatungsbranche. Daß sich Philosophen ihrer annehmen, ist hierzulande unüblich.…

Ingeborg Gleichauf: Sein wie keine andere. Simone de Beauvoir - Schriftstellerin und Philosphin (Ab 14 Jahre)

Cover
dtv, München 2007
ISBN 9783423623247, Kartoniert, 298 Seiten, 8.95 EUR
Für die meisten ist Simone de Beauvoir in erster Linie die Partnerin des Philosophen Jean-Paul Sartre gewesen. Dass sie selbst höchst eigenwillige Gedanken entwickelt hat, wird in der Regel übersehen.…

Paulina Borsook: Schöne neue Cyberwelt. Wie die digitale Elite unsere Kultur bedroht

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423242554, Taschenbuch, 320 Seiten, 16.36 EUR
Aus dem Englischen von Hubert Beck. Haben uns die Technokraten der Computerindustrie längst in der Hand? Die Silicon-Valley-Insiderin Paulina Borsook schildert, wie eine digitale Elite, die unsere gewachsene…