Ähnliche Bücher

Virgil W. Foutz: Tatanka. Das Tal des Bären. (Ab 13 Jahre)

Cover
Thienemann Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783522177740, Gebunden, 527 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Spang. Tatanka Najin ist der Sohn eines Schotten und einer Lakota-Indianerin. Erzogen von einer indianischen Schamanin und ausgebildet von einem chinesischen Shaolin-Mönch,…
Verlag: Dtv, Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften

Jörg W. Rademacher: Oscar Wilde

Cover
dtv, München 2000
ISBN 9783423310383, Taschenbuch, 159 Seiten, 8.59 EUR
Oscar Wilde (1854-1900), der berühmte und dann berüchtigte anglo-irische Dandy und Dichter aus Dublin, Autor in englischer und französischer Sprache, Familienvater und Männerliebhaber, Reformer und Rebell,…

Hans-Albrecht Koch: Hugo von Hofmannsthal. Originalausgabe

Cover
dtv, München 2004
ISBN 9783423310185, Taschenbuch, 192 Seiten, 17.60 EUR

Fritz R. Glunk: Marcel Proust

Cover
dtv, München 2002
ISBN 9783423310642, Taschenbuch, 192 Seiten, 9.50 EUR
Marcel Proust (1871-1922) stammte aus einem reichen Elternhaus und führte das elegante Leben eines Dandys in Paris. Er war schon als Kind Asthmatiker. Die Verschlimmerung seines Leidens und der Tod seiner…

Michaela Diers: Bettine von Arnim. Porträt

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423310529, Taschenbuch, 159 Seiten, 9.97 EUR
Bettine von Arnim (1785-1859), Enkelin einer Dichterin, Schwester eines Dichters und Frau eines Dichters, hatte ein langes, erfülltes, schöpferisches, wenn auch nicht immer glückliches Leben. Sie wuchs…

Leslie M. M. Blume: Und alle benehmen sich daneben. Wie Hemingway seine Legende erschuf

Cover
dtv, München 2017
ISBN 9783423281096, Gebunden, 528 Seiten, 24.00 EUR
Paris, ein Fest fürs Leben Durchsoffene Nächte, wilde Affären, hemmungsloser Ehrgeiz. Ellbogen zählen ebenso wie Talent. Der junge Ernest Hemingway hat nichts Geringeres vor, als die Romanliteratur zu…

Literatur.digital. Formen und Wege einer neuen Literatur

Cover
dtv, München 2002
ISBN 9783423243025, Kartoniert, 200 Seiten, 14.50 EUR
Herausgegeben von Roberto Simanowski. Worauf um alles in der Welt zielt ein Wettbewerb für digitale Literatur? Geschichten und Gedichte, die am Computer geschrieben wurden? Hypertexte? Multimedia? Mitschreibeprojekte?…

Gunhild Kübler (Hg.): Daheim und Daneben. Wo Schriftsteller zu Hause sind

dtv, München 2001
ISBN 9783423204446, Taschenbuch, 158 Seiten, 7.93 EUR
Was ist Heimat? Warum sagt man zu einem Ort: hier will ich für immer bleiben? Ist Heimat ein Gewebe von Erinnerungen? Kann man sie im Koffer mitnehmen? Ist sie überall, wo man Freunde und eine Aufgabe…

Monika Osberghaus: Was soll ich denn lesen?. 50 beste Kinderbücher

Cover
dtv, München 2003
ISBN 9783423621519, Kartoniert, 240 Seiten, 7.00 EUR
Nach Pisa ist viel die Rede von der mangelnden Lese- und Schreibfähigkeit von Kindern. Dabei könnte das Erlernen dieser Fertigkeiten ein Kinderspiel sein, lustig, spannend und aufregend. Wenn man nur…

Marguerite Yourcenar: Mishima oder die Vision der Leere

Cover
dtv, München 2005
ISBN 9783423132930, Taschenbuch, 117 Seiten, 9.50 EUR
Aus dem Französischen von Hans-Horst Henschen. Der inszenierte Selbstmord des japanischen Dichters Yukio Mishima 1970 war mehr als nur eine spektakuläre Tat. Er war, so Marguerite Yourcenar in ihrem…

Thomas Anz: Marcel Reich-Ranicki

Cover
dtv, München 2004
ISBN 9783423310727, Kartoniert, 192 Seiten, 10.00 EUR
Herausgegeben von Martin Sulzer-Reichel. Marcel Reich-Ranicki, geboren 1920 in Wloclawek an der Weichsel, lebte ab 1929 in Berlin und wurde 1933 von den Nazis nach Warschau deportiert. Zusammen mit seiner…

Leo Rosten: Jiddisch. Eine kleine Enzyklopädie

Cover
dtv, München 2002
ISBN 9783423243278, Broschiert, 540 Seiten, 25.00 EUR
Aktualisiert und kommentiert von Lawrence Bush. Übersetzung aus dem Englischen sowie deutsche Bearbeitung von Lutz W. Wolff. Illustrationen von R. O. Blechmann. Was chuzpe, koscher, meschugge und zores…

Heinz Friedrich: Erlernter Beruf: Keiner. Erinnerungen an das 20. Jahrhundert

Cover
dtv, München 2006
ISBN 9783423244961, Broschiert, 464 Seiten, 16.00 EUR
Herausgegeben von Björn Göppl. Heinz Friedrich (1922-2004) war ein Grandseigneur unter den deutschen Verlegern und Essayisten. Nicht weniger als sieben Berufe übte er erfolgreich aus, ohne Studium oder…