Ähnliche Bücher

Martina Zöllner: Hundert Frauen. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2009
ISBN 9783832195267, Gebunden, 366 Seiten, 19.95 EUR
Roberta Ostertag ist über vierzig, eigentlich schon eher Mitte Vierzig. Auf die Gründung einer Familie hat sie verzichtet zugunsten ihrer Arbeit als Journalistin. Außerdem fehlt ihr dazu der Mann. Roberta…
Verlag: Dtv, Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung

Igal Avidan: Mod Helmy. Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete

Cover
dtv, München 2017
ISBN 9783423281461, Gebunden, 248 Seiten, 20.00 EUR
Die meisten Menschen in Nazi-Deutschland reagierten gleichgültig auf die Judenverfolgung, viele nahmen aktiv daran teil. Nur 600 von ihnen wurden von Yad Vashem als Judenretter geehrt und ein einziger…

Susanne Hornfeck: Torte mit Stäbchen . Eine Jugend in Shanghai, ab 14 Jahren

Cover
dtv, München 2012
ISBN 9783423625005, Taschenbuch, 380 Seiten, 12.95 EUR
Während der Reichspogromnacht 1938 wird auch die Konditorei des Ehepaars Finkelstein zerstört. Als Frau Finkelstein aktiv wird und es nicht nur schafft, den Vater aus der Schutzhaft zu holen, sondern…

Theo Engelen: Schatten aus der Vergangenheit. Roman. (Ab 13 Jahre)

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423620369, Taschenbuch, 141 Seiten, 6.39 EUR
Aus dem Niederländischen von Mirjam Pressler. Sander ist mit seiner Familie umgezogen. Doch die anfängliche Freude über das große Haus und den Garten wird schnell getrübt. Irgendetwas stimmt nicht. Unheimlich…

Knud von Harbou: Als Deutschland seine Seele retten wollte. Die Süddeutsche Zeitung in den Gründerjahren nach 1945

Cover
dtv, München 2015
ISBN 9783423280556, Gebunden, 448 Seiten, 26.9 EUR
Im Oktober 1945 wurde die "Süddeutsche Zeitung" gegründet. Die Ausgaben der frühen Jahre sind der Öffentlichkeit kaum mehr zugänglich. Sie erweisen sich als Fundgrube, denn sie spiegeln die Nachkriegszeit…

Thomas Anz: Marcel Reich-Ranicki

Cover
dtv, München 2004
ISBN 9783423310727, Kartoniert, 192 Seiten, 10.00 EUR
Herausgegeben von Martin Sulzer-Reichel. Marcel Reich-Ranicki, geboren 1920 in Wloclawek an der Weichsel, lebte ab 1929 in Berlin und wurde 1933 von den Nazis nach Warschau deportiert. Zusammen mit seiner…

Katja Wolf: Ich bin ja heut' so glücklich. Roman

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423242462, Taschenbuch, 336 Seiten, 16.36 EUR
Aus dem Englischen von Sonja Hauser. Im Jahr 1943 wird London von unaufhörlichen Bombenangriffen erschüttert. Ausgerechnet zu diesem unpassenden Zeitpunkt bekommt die junge ehrgeizige Journalistin Catherine…

Michael Wolffsohn: Deutschjüdische Glückskinder. Eine Weltgeschichte meiner Familie

Cover
dtv, München 2017
ISBN 9783423281263, Gebunden, 440 Seiten, 26.00 EUR
Weshalb Großvater Wolffsohn in Tel Aviv sozialistische Lehrer mit dem Gartenschlauch bespritzte, warum Hitlers Wirtschaftsaufschwung Juden wie Großvater Saalheimer benebelte, bis er ins KZ Dachau verschleppt…

Aharon Appelfeld: Zeit der Wunder. Roman

Cover
dtv, München 2002
ISBN 9783423129961, Taschenbuch, 240 Seiten, 9.50 EUR
Aus dem Englischen von Ute Spengler. Österreich 1938. Der zwölfjährige Bruno kehrt mit seiner Mutter aus den Sommerferien in seine Heimatstadt zurück. Da stoppt der Zug auf freier Strecke, und eine klare…

Aharon Appelfeld: Für alle Sünden. Roman

Cover
dtv, München 2000
ISBN 9783423128452, Taschenbuch, 192 Seiten, 8.95 EUR
Deutsch von Stefan Siebers. Am Ende des Krieges aus dem Lager befreit, ist Theo auf der Suche nach der verlorenen Normalität. Er macht sich auf den Weg zurück in die Heimat, die es doch längst nicht mehr…

George Wyland-Herzfelde: Glück gehabt. Erinnerungen

Cover
dtv, München 2003
ISBN 9783423243292, Kartoniert, 300 Seiten, 15.00 EUR
George Wyland, der heute in der Schweiz lebt, hat die Memoiren seiner ersten 24 Lebensjahre geschrieben. So erleben wir Flucht und Exil aus der Perspektive eines aufgeweckten Kindes und jungen Mannes,…

Thomas Harding: Sommerhaus am See. Fünf Familien und 100 Jahre deutscher Geschichte

Cover
dtv, München 2016
ISBN 9783423280693, Gebunden, 432 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Englischen von Daniel Bussenius. Durchgehend vierfarbig. In den 20er Jahren wurde das Haus am See das Sommerparadies für die jüdische Familie Alexander. Für Elsie Alexander, Großmutter von Autor…

Peter Schwiefert: Der Vogel hat keine Flügel mehr. Briefe meines Bruders Peter Schwiefert an unsere Mutter

Cover
dtv, München 2012
ISBN 9783423280082, Kartoniert, 312 Seiten, 19.90 EUR
Mit Kommentaren von Angelika Schrobsdorff und Claude Lanzmann. Die Briefe Peter Schwieferts an die Mutter, die mit den Töchtern Angelika und Bettina im bulgarischen Exil lebt, sind ein einzigartiges Dokument:…