Ähnliche Bücher

Bernard von Brentano: Theodor Chindler. Roman einer deutschen Familie

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783895614880, Gebunden, 496 Seiten, 22.95 EUR
Mit einem Nachwort von Sven Hanuschek. Im gutbürgerlichen Haushalt der Chindlers spielt man Klavier und geht sonntags in die Kirche. Es ist das Jahr 1914. Theodor Chindler, Abgeordneter der katholischen…
Verlag: Dtv, Land: Ungarn

Antal Szerb: Die Pendragon-Legende. Roman

Cover
dtv, München 2004
ISBN 9783423244251, Kartoniert, 312 Seiten, 14.50 EUR
Aus dem Ungarischen von Susanna Großmann-Vendrey. "Im Grunde fangen alle Geschichten damit an, dass ich in Budapest geboren bin" - so beginnt Janos Batky - Doktor der Philosophie - mit besonderem Interesse…

Antal Szerb: Das Halsband der Königin. Roman

Cover
dtv, München 2005
ISBN 9783423133654, Kartoniert, 282 Seiten, 9.50 EUR
Aus dem Ungarischen von Alexander Lenard. Überarbeitet von Ernö und Renate Zeltner. Beim Regierungsantritt Ludwigs XVI. im Jahr 1774 wähnt ganz Frankreich sich an der Schwelle eines neuen Zeitalters.…

Antal Szerb: Reise im Mondlicht. Roman

Cover
dtv, München 2003
ISBN 9783423243704, Taschenbuch, 258 Seiten, 14.00 EUR
Übersetzt von Christina Viragh. Deutsche Erstausgabe. Dem Vater zum Gefallen und mit der Absicht, fortan ein bürgerliches Leben zu führen, ist Mihaly vor kurzem dem Budapester Familienunternehmen beigetreten…

Gyula Krudy: Meinerzeit. Roman

Cover
dtv, München 1999
ISBN 9783423241724, Taschenbuch, 233 Seiten, 12.27 EUR
Gyula Krúdy beschreibt in seinem 1930 erschienenen Roman "Meinerzeit" das Lebensgefühl einer ganzen Epoche: die Sehnsucht nach dem Budapest des 19. Jahrhunderts. Der ungarische Klassiker in deutscher…

Julianna Wernitzer (Hg.): Kettenbrücke. Ungarische Erzählungen der Gegenwart

Cover
dtv, München 1999
ISBN 9783423126908, Taschenbuch, 272 Seiten, 10.17 EUR
Einundzwanzig Autoren laden ein zu einem Spaziergang über die Kettenbrücke - und das berühmte Wahrzeichen Budapests wird zum Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise durch die ungarische Literatur der…

Ernö Szep: Die Liebe am Nachmittag. Roman

Cover
dtv, München 2008
ISBN 9783423246880, Taschenbuch, 300 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Ungarischen von Ernö Zelter. Die Geschichte eines Flaneurs in Budapest, Mihaly, der - eingehüllt in den dekadenten Hauch des untergehenden Kaiserreichs - nach Liebe sucht wie ein Schmetterlingsfänger…

Ernö Szep: Zerbrochene Welt. Drei Wochen 1944

Cover
dtv, München 2014
ISBN 9783423260268, Kartoniert, 240 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Ungarischen von Ernö Zeltner. Wahrscheinlich ertrage ich all das, was ich täglich sehen, hören und leiden muss, nur deshalb, weil ich gar nicht richtig glauben kann, was hier vor sich geht. Ich…

Sandor Lenard: Am Ende der Via Condotti. Römische Geschichten

Cover
dtv, München 2017
ISBN 9783423281126, Gebunden, 352 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Ernö Zeltner. Mit einem Nachwort von György Dalos. Sándor Lénárd hat Medizin in Wien studiert, jetzt ist er als ambulanter Blutdruckmesser in den Altstadtgassen Roms unterwegs.…

Ivan Sandor: Spurensuche. Roman

Cover
dtv, München 2010
ISBN 9783423247221, Kartoniert, 340 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Ungarischen von Katalin Fischer. Der 14-jährige Ivan flieht im Kriegswinter 1944/45 gemeinsam mit seiner Freundin Vera vor den Deportationen im belagerten Budapest. Carl Lutz, der Schweizer Vizekonsul,…