Ähnliche Bücher

Verlag: Diogenes Verlag, Stichwort: Schweiz

Urs Widmer: Das Geld, die Arbeit, die Angst, das Glück

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783257063318, Gebunden, 270 Seiten, 19.90 EUR
Kolumnen - kurze Texte, die mit unserem Common sense sprechen - und Essays, die uns etwas mehr Raum und Zeit geben, um über ihren Gegenstand nachzudenken, von großer Vielfalt und Intensität.

Urs Widmer: Stille Post. Kleine Prosa

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783257067903, Gebunden, 169 Seiten, 19.90 EUR
Ein Kinderspiel hat dieser Kleinen Prosa ihren Titel gegeben, fast ein Programm. Schöpfungsmythen, Menschheitsängste und -träume, Zivilisationskritik, komische Familienlegenden, mythische und reale Reiseziele…

Martin Suter: Richtig leben mit Geri Weibel. Geschichten

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783257232738, Taschenbuch, 116 Seiten, 7.90 EUR
Nach dem großen Erfolg von Martin Suters "Business Class. Geschichten aus der Welt des Managements" nun auch seine Fortsetzungsgeschichte um den "Trendforscher" Geri Weibel erstmals in Buchform. Sie begeistert…

Lukas Hartmann: Auf beiden Seiten. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783257069211, Gebunden, 336 Seiten, 23.90 EUR
1989 und 1990: Jahre des Umbruchs. Der Schweizer Journalist Mario, gerade von seiner Frau getrennt, reist kurz vor dem Mauerfall für eine Reportage nach Ostberlin. Was er noch nicht weiß: Der Kalte Krieg…

Robert Walser: Der Spaziergang. Hörbuch

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783257803853, Hörbuch, 18.00 EUR
Gesprochen von Stefan Kurt. Zwei Audio-CDs mit einer Laufzeit von 131 Minuten. Träumen, seiner Fantasie freien Lauf lassen, das machte Robert Walser am liebsten auf seinen Spaziergängen. Spazierengehen…

Friedrich Dürrenmatt: Der Auftrag. Novelle

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2009
ISBN 9783257802689, CD, 24.90 EUR
3 CDs mit 204 Minuten Laufzeit. Getrieben von Satz zu Satz, in vierundzwanzig Sätzen, gerät eine Filmjournalistin, indem sie den Auftrag annimmt, das Schicksal einer jungen Frau zu rekonstruieren, in…

Friedrich Dürrenmatt: Drei Kriminalromane: Der Verdacht. Der Richter und sein Henker. Das Versprechen. 11 CDs

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783257803181, CD, 39.90 EUR
11 CDs, 721 Minuten. Sprecher: Hans Korte. In "Der Verdacht" liegt Kommissär Bärlach im Krankenhaus und liest dort in der Zeitschrift Life einen Artikel über den berüchtigten Nazi-Arzt Nehle, der im KZ…

Hugo Loetscher: Lesen statt klettern. Aufsätze zur literarischen Schweiz

Diogenes Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783257063530, Gebunden, 436 Seiten, 22.90 EUR
"Das Leiden an der Enge. Der Druck eines Konformismus, der sich als Demokratie ausgibt. Die Anbiederung bei Schicksalhaftem. Der Ausbruch aus der Enge. Eine Hypochondrie, die vor Leiden an Problemen die…

Alfred Andersch / Max Frisch: Alfred Andersch und Max Frisch: Briefwechsel

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2013
ISBN 9783257068795, Gebunden, 186 Seiten, 19.90 EUR
Herausgegeben von Jan Bürger. Alfred Andersch und Max Frisch, zwei der bedeutendsten Schriftsteller ihrer Zeit, verband eine komplizierte "Arbeitsfreundschaft". Ihr Briefwechsel, sorgfältig ediert und…

Peter Rüedi: Dürrenmatt oder Die Ahnung vom Ganzen. Biografie

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783257067972, Gebunden, 960 Seiten, 28.90 EUR
Mit 35 S/W-Fotos. Anders als bei vielen Schriftstellern, die sich selbst und ihr Leben in ihren Büchern zum Thema machen, kennen wir Friedrich Dürrenmatt nicht, wenn wir sein Werk kennen. Selbst aus seinen…

Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783257062458, Gebunden, 130 Seiten, 16.82 EUR
"Der Geliebte der Mutter" handelt von der unerwiderten lebenslangen Liebe Claras zu dem berühmten Dirigenten Edwin, aufgezeichnet von ihrem Sohn. Es ist zugleich ein Roman über das Geld und die Macht,…

Roland Limacher: Meines Vaters Haus. Erzählung

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783257062298, Gebunden, 138 Seiten, 15.29 EUR
Ein verlassenes Waisenhaus an einem Fluß, das sich nach und nach mit originellen Charakteren füllt, ein Zwölfjähriger, der sich selbst zum Flußbuchhalter ernennt, ein Stierkämpfer, der mit einer Ziege…