Ähnliche Bücher

Verlag: Carl Hanser Verlag, Sachbuch: Psychologie

Rolf Dobelli: Die Kunst des klugen Handelns. 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446432055, Gebunden, 248 Seiten, 14.90 EUR
Viele Leser begeistern sich für Rolf Dobellis Texte über unsere häufigsten Denkfehler. Doch wer Dobellis Ratschläge zum klaren Denken beherzigt, ist noch lange nicht aus dem Schneider, denn auf dem Weg…

Julia Shaw: Böse. Die Psychologie unserer Abrgünde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446260290, Gebunden, 320 Seiten, 22 EUR
Aus dem Englischen von Ursula Pesch und Claudia Bock. Von Psychopathen wie Charles Manson oder Serienmördern wie Jack the Ripper geht eine unheimliche Faszination aus. Doch woher kommt sie? Und warum…

Robert Greene: Power. Die achtundvierzig Gesetze der Macht

Cover
Carl Hanser Verlag, München 1999
ISBN 9783446197596, gebunden, 535 Seiten, 25.46 EUR
Das Spiel mit der Macht liegt in der Natur des Menschen. Jeder kämpft um seine eigene Macht, jeder fürchtet die Macht der anderen, aber niemand weiß so recht, wie Macht zustande kommt und wie sie wirkt.…

Robert Jay Lifton: Terror für die Unsterblichkeit. Erlösungssekten proben den Weltuntergang

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2000
ISBN 9783446198791, Gebunden, 389 Seiten, 25.46 EUR
Aus dem Amerikanischen von Udo Rennert und Ursula Gräfe. Propheten und Gurus, die den Weltuntergang verkünden, hat es immer gegeben. Seit jüngstem sind es jedoch wahnsinnige Terroristen, die die Zerstörung…

Robert M. Sapolsky: Gewalt und Mitgefühl. Die Biologie des menschlichen Verhaltens

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446256729, Gebunden, 1024 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von von Hainer Kober und Antoinette Gittinger. Warum sind Menschen mal aggressiv, mal einfühlsam? Der Neurobiologe Robert Sapolsky schlüsselt Schritt für Schritt sämtliche Faktoren…

Frans de Waal: Der Affe in uns. Warum wir sind, wie wir sind

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446207806, Gebunden, 365 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Englischen von Hartmut Schickert. Sind Fußballfans nicht wie eine Horde wild gewordener Affen? Erinnert manch cholerischer Chef nicht an einen wütenden Gorilla? Frans de Waal, der den Menschen…

Julia Shaw: Das trügerische Gedächtnis. Wie unser Gehirn Erinnerungen fälscht

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446448773, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Christa Broermann. Wir sind die Summe unserer Erinnerungen. Stimmen diese aber auch? Haben prägende Ereignisse unserer Kindheit überhaupt so stattgefunden? Identität ist ein kunstvoll…

Christian Rudder: Inside Big Data. Unsere Daten zeigen, wer wir wirklich sind

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446444591, Gebunden, 304 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Kathleen Mallett. Mit zweifarbigen Abbildungen. In diesem Buch zeigt Christian Rudder erstmals, wie wir von Big Data profitieren können: indem wir menschlichen Überzeugungen…

Tom Vanderbilt: Geschmack. Warum wir mögen, was wir mögen

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446448797, Gebunden, 368 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Christine Ammann. Jeder weiß, was er am liebsten isst, welche Farbe er mag und welches die beste Kultserie ist. Aber wie entscheiden wir, was wir gut finden? Sind diese Entscheidungen…

Tom DeMarco: Spielräume. Projektmanagemant jenseits von Burn-out, Stress und Effizienzwahn

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2001
ISBN 9783446216655, Broschiert, 224 Seiten, 20.35 EUR
Tom DeMarco zeigt in seinem neuen Buch, wie Manager ihre Organisationen sehr viel flexibler machen können. Er vermittelt ihnen Strategien, wie sie Spielräume in den Arbeitsalltag des Unternehmens einführen,…

Gregory Hickok: Warum wir verstehen, was andere fühlen. Der Mythos der Spiegelneuronen

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2015
ISBN 9783446443129, Kartoniert, 366 Seiten, 24.90 EUR
Angeblich sorgen sie dafür, dass wir verstehen, was andere fühlen: die Spiegelneuronen. Die Bedeutung dieser winzigen Nervenzellen ist jedoch nichts als ein Mythos. Der renommierte Spezialist in der Hirnforschung…

George Akerlof / Rachel E. Kranton: Identity Economics. Warum wir ganz anders ticken, als die meisten Ökonomen denken

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446426962, Gebunden, 208 Seiten, 19.90 EUR
Übersetzt aus dem Englischen von Helmut Dierlamm. Politik und Unternehmen setzen immer noch auf finanzielle Anreize, um gesellschaftliche Missstände zu korrigieren oder Mitarbeiter zu motivieren. Dabei…