Ähnliche Bücher

Jürgen von Stackelberg: Basso Continuo. Übersetzungsgeschichte und Übersetzungskritik

Cover
Ch. A. Bachmann Verlag, Essen 2013
ISBN 9783941030268, Gebunden, 450 Seiten, 39.90 EUR
Jürgen von Stackelberg, Romanist und Komparatist, ist Experte der literarischen Übersetzung in Theorie und Praxis, vor allem im Blick auf die romanischen Literaturen - ein Problemfeld, mit dem er sich…
Verlag: C.H. Beck Verlag, Land: Deutschland/Österreich/Schweiz

Volker Klotz: Erzählen. Von Homer zu Boccaccio, von Cervantes zu Faulkner

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406542732, Gebunden, 508 Seiten, 29.90 EUR
Volker Klotz zeigt in diesem Buch an Meisterwerken der Weltliteratur, was seit Homer "Erzählen" bedeutet, was daran konstant geblieben ist und wie es sich im Lauf der Jahrtausende verändert hat. Wieso…

Ulrich Greiner: Leseverführer. Eine Gebrauchsanweisung zum Lesen schöner Literatur

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406536441, Gebunden, 216 Seiten, 14.90 EUR
Was geschieht mit uns, wenn wir lesen, und warum tun wir es so gern? Muss man alles zu Ende lesen, und was sollte man wirklich über den Autor wissen? Muß man sich einschüchtern lassen von großen Werken,…

Jan Philipp Reemtsma: Das unaufhebbare Nichtbescheidwissen der Mehrheit. Sechs Reden über Literatur und Kunst

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406537240, Gebunden, 170 Seiten, 19.90 EUR
Warum studiert, warum lehrt man Literaturwissenschaften? Welche Bedeutung haben Literatur und Kunst für die Gesellschaft? Wieviel Tradition braucht das Theater und wie wenig Experiment ist bekömmlich?…

Horst Haider Munske: Lob der Rechtschreibung. Warum wir schreiben wie wir schreiben

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406528613, Paperback, 141 Seiten, 9.90 EUR
In der erbitterten und gelegentlich ermüdenden Diskussion um die Rechtschreibreform wird Sachkenntnis oft durch argumentativen Eifer ersetzt. Die Rechtschreibung muss vereinfacht werden, sagen die einen.…

Jan Philipp Reemtsma: Was heißt: einen literarischen Text interpretieren?. Voraussetzungen und Implikationen des Redens über Literatur

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406690983, Gebunden, 316 Seiten, 24.95 EUR
Was heißt das eigentlich: einen literarischen Text interpretieren? Was ist das Reden über Literatur überhaupt für eine Tätigkeit? Womit hat man es zu tun, wenn man es mit literarischer Qualität zu tun…

Kurt Drawert: Schreiben. Vom Leben der Texte

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406639456, Gebunden, 288 Seiten, 19.95 EUR
Mit diesem Buch legt Kurt Drawert nicht nur ein Handbuch zum Schreiben vor, sondern auch einen Versuch über das, was Schreiben im radikalen Sinne bedeutet. Ebenso bietet er Einblicke in die Praxis des…

Hermann Kurzke: Die kürzeste Geschichte der deutschen Literatur und andere Essays

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406599897, Paperback, 256 Seiten, 14.95 EUR
Hermann Kurzke ist nicht nur ein Spezialist für Thomas Mann, Kirchenlieder und Kulturchristentum, sondern auch Essayist. Aus dem Plan zu einer großen Literaturgeschichte entstand vorerst eine kleine,…

Dagmar Leupold: Alphabet zu Fuß. Essays zu Literatur

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406536434, Gebunden, 170 Seiten, 17.90 EUR
Schreiben bedeutet, dem Wunsch zu folgen, dass man in die Haut eines anderen schlüpfen, dass man aus der eigenen Haut fahren könnte. Die Haut ist wie die Sprache, von Innen und Außen zugleich gezeichnet,…

Jutta Limbach: Hat Deutsch eine Zukunft. Unsere Sprache in der globalisierten Welt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406572340, Gebunden, 106 Seiten, 14.90 EUR
Deutsch spielt keine Hauptrolle im weltweiten Sprachenkonzert; an der Stellung der globalen lingua franca Englisch kann und will niemand mehr rütteln. Trotzdem, Deutsch ist eine beachtliche "Regionalsprache"…

Harald Weinrich: Wie zivilisiert ist der Teufel?. Kurze Besuche bei Gut und Böse

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406564604, Gebunden, 255 Seiten, 21.50 EUR
Ist Goethes Mephistopheles, wie Madame de Staël gemeint hat, ein "zivilisierter Teufel"? Und wo verlaufen überhaupt die Grenzen von Gut und Böse im Spiegel der Literatur? Mit solchen und ähnlichen Fragen…

Hans-Martin Gauger: Das Feuchte und das Schmutzige. Kleine Linguistik der vulgären Sprache

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406629891, Gebunden, 283 Seiten, 16.95 EUR
Es geht in diesem Buch um Sexualität im Sprachvergleich, genauer: um Sexuelles und Fäkalisches beim groben Sprechen. Wenn wir Deutschen schimpfen, beleidigen, fluchen und überhaupt vulgär werden, verwenden…

Jürgen Trabant: Was ist Sprache?

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406568329, Paperback, 324 Seiten, 12.95 EUR
"Wissen", "Kultur" und "Literatur" sind die drei Dimensionen der Sprache, in denen sich das Buch bewegt. Im ersten Teil geht es um Grundprobleme der menschlichen Sprache überhaupt: um ihren Ursprung…