Ähnliche Bücher

Verlag: Berlin Verlag

Ben Schott: Schotts Sammelsurium

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783827005465, Gebunden, 158 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Englischen unter Mitarbeit von Matthias Strobel und anderen. Ben Schott ist ein Sammler von (scheinbaren) Nutzlosigkeiten: von kuriosen Statistiken, Klassifikationen, Hierarchien, Kategorien,…

Barbara Hahn: Hannah Arendt. Leidenschaften, Menschen und Bücher

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783827005618, Gebunden, 143 Seiten, 18.00 EUR
"Wie kann jemand zum Denker werden, wenn er nicht mindestens den dritten Teil jeden Tages ohne Leidenschaften, Menschen und Bücher verbringt?" Dieser Aphorismus von Nietzsche könnte über dem Eingang…

Erica Fischer: Feminismus Revisited

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783827013873, Gebunden, 320 Seiten, 20.00 EUR
Oft wird behauptet, der Feminismus habe sich erübrigt. Das Gegenteil ist der Fall. Im Zuge der global zunehmenden Kluft zwischen Arm und Reich und des wachsenden Rassismus hat sich ein neuer, selbstbewusster…

Ingo Schulze: Was wollen wir?. Essays

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783827000545, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Als Beobachter der Gesellschaft, in der wir leben, tritt uns Ingo Schulze in den vorliegenden Reden und Essays entgegen, die sein politisches Engagement zeigen - mit dem machtvollen Mittel der Sprache.…

Tilman Spengler (Hg.): Moskau - Berlin. Stereogramme

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783827004130, Gebunden, 271 Seiten, 18.00 EUR
Berlin - Moskau: Seit Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts sind diese Metropolen wichtige Fixpunkte im deutsch-russischen Geistesleben. Politische Umbrüche spiegelten sich hier im öffentlichen wie im privaten…

Annett Gröschner: Hier beginnt die Zukunft, hier steigen wir aus. Unterwegs in der Berliner Verkehrsgesellschaft

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783827004208, Gebunden, 215 Seiten, 19.00 EUR
Mit Fotos von Arwed Messmer. In Berlin sind sie zwar nicht knallrot, aber der Ausblick vom oberen Fahrgastdeck ist genauso schön wie bei ihren berühmten Londoner Verwandten: die Doppelstockbusse der…

Jan Wagner: Die Sandale des Propheten. Beiläufige Prosa

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783827010476, Gebunden, 239 Seiten, 19.90 EUR
Sollte nicht jeder Schriftsteller Gedichte schreiben, fragt man sich bei der Lektüre dieser Essays und Porträts, und freut sich an der glänzenden Prosa, die so deutlich von der Kunst der Verdichtung,…

Henryk M. Broder: Kein Krieg, nirgends. Die Deutschen und der Terror

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783827004420, Gebunden, 216 Seiten, 18.00 EUR
Seit dem 11. September, dem Tag des Terroranschlags auf das World Trade Center in New York, steht die Auseinandersetzung mit dem Geschehen und seinen Ursachen auf der Tagesordnung des öffentlichen Diskurses…

Wiebke Porombka: Der Zwölfte Mann ist eine Frau. Mein unerhörtes Leben als Fußball-Fan

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783827011367, Gebunden, 224 Seiten, 14.99 EUR
Alles begann, als Völler zu Werder kam. Aber sie musste die Klappe halten, wenn sie mit ihrem Bruder "Sportschau" gucken wollte, und fing sich eine, wenn sie "blöd quatschte". Mädchen und Fußball - in…

Michael Maar: Warum Nabokov Harry Potter gemocht hätte

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783827004543, Gebunden, 187 Seiten, 14.00 EUR
"Er wird berühmt werden - es werden Bücher über ihn geschrieben werden - jedes Kind in unserer Welt wird seinen Namen kennen!" So prophezeit es die Hexe Minerva McGonagall auf den ersten Seiten eines…

Viktor Jerofejew: Russische Apokalypse. Essays

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783827007117, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Russischen von Beate Rausch. "Sie wissen, dass in unserem Land ein Staatsstreich stattgefunden hat? Was heißt hier: wann? Das genaue Datum zu nennen, ist unmöglich, denn es gab ja keins. Es war…

Nadine Gordimer: Zwischen Hoffnung und Geschichte. Notizen aus unserem Jahrhundert. Essays

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783827000040, Gebunden, 271 Seiten, 19.43 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Höbel. Gordimer beschäftigt sich in diesen Texten mit Südafrika und den Spannungen einer multikulturellen Gesellschaft, aber sie geht auch über ihr Heimatland hinaus und…