Ähnliche Bücher

Verlag: Böhlau Verlag, Land: Italien

Rechtsextreme Ideologien in Geschichte und Gegenwart. Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung, Band 23

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2003
ISBN 9783412037031, Gebunden, 385 Seiten, 39.90 EUR
Herausgegeben von Uwe Backes. Die aktuelle Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus erschöpft sich oft in einer kurzatmigen Gegenwartsdiagnose. Dieser Band stellt die Debatte auf eine historisch…

Sven Reichardt: Faschistische Kampfbünde. Gewalt und Gemeinschaft im italienischen Squadrismus und in der deutschen SA

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2002
ISBN 9783412131012, Gebunden, 814 Seiten, 59.00 EUR
Das Buch behandelt den Aufstieg der faschistischen Massenbewegungen in Italien und Deutschland vor dem Machtantritt Mussolinis und Hitlers. Erstmals wird hier ein systematischer Vergleich der politischen…

Kunsthistoriker im Krieg. Deutscher Militärischer Kunstschutz in Italien 1943-1945

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2012
ISBN 9783412208042, Broschiert, 450 Seiten, 39.90 EUR
Herausgegeben von Christian Fuhrmeister, Johannes Griebel, Stephan Klingen und Ralf Peters. Nach der Landung der Alliierten auf Sizilien im Juli 1943 und der Amtsenthebung Mussolinis besetzten deutsche…

Nicola Labanca (Hg.) / Oswald Überegger (Hg.): Krieg in den Alpen. Österreich-Ungarn und Italien im Ersten Weltkrieg (1914-1918)

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2015
ISBN 9783205794721, Gebunden, 272 Seiten, 35.00 EUR
Der italienische Kriegseintritt im Mai 1915 eröffnete im Süden Europas eine neue Front, die von der Weltkriegsgeschichtsschreibung lange vernachlässigt wurde. Hundert Jahre nach Beginn des Ersten Weltkrieges…

Carsten Jahnke: Das Silber des Meeres. Fang und Vertrieb von Ostseehering zwischen Norwegen und Italien (12.-16. Jahrhundert)

Böhlau Verlag, Köln 2000
ISBN 9783412105990, Broschiert, 452 Seiten, 44.99 EUR
Mit 9 Karten und 5 Grafiken. Lange vor der Gründung der Europäischen Union bestand mit der Hanse ein einheitlicher Handelsraum, dessen Bedeutung dem heutigen Binnenmarkt kaum nachsteht. Unter den bedeutenden…