Ähnliche Bücher

Ferdinand Schmatz: tokyo, echo oder wir bauen den schacht zu babel, weiter

Cover
Haymon Verlag, Innsbruck und Wien 2004
ISBN 9783852184517, Gebunden, 144 Seiten, 17.90 EUR
Erneut spannt Ferdinand Schmatz den Bogen von dichterischer Innenwelt zu sinnlich wahrnehmbarer Außenwelt: im dreiteiligen "echo" seiner eigenen Dichtung bereist Schmatz die realen Räume zweier Städte…
Verlag: Artemis und Winkler Verlag, Land: Deutschland/Österreich/Schweiz, Epoche: 21. Jahrhundert

Christian Delacampagne: Die Geschichte des Rassismus. Geschichte und Mythos

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2005
ISBN 9783538072060, Gebunden, 324 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Französischen von Ursula Vones-Liebenstein .Delacampagne behandelt die wichtigsten historischen Etappen des Rassismus seit der Antike. Von der Judenfeindschaft im Mittelalter als fataler Vorstufe…

Nick Rennison: Sherlock Holmes. Die unautorisierte Biografie

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2007
ISBN 9783538072466, Gebunden, 245 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Frank Rainer Scheck und Erik Hauser. Als Arthur Conan Doyle 1886 seine erste Sherlock-Holmes-Geschichte schrieb, ahnte er nicht, welchen Ruhm er mit dieser Figur erlangen würde:…

Holger Tegtmeyer: Breitseite Berlin. Literarische Streifzüge

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2004
ISBN 9783538071483, Gebunden, 255 Seiten, 19.90 EUR
Auf zehn Streifzügen durch Mitte, den Westen, Prenzlauer Berg, Kreuzberg, Neukölln erkundet Holger Tegtmeyer die Stadt an der Spree. Dabei geht es ihm weniger um Vollständigkeit in der Behandlung einer…

Veronika Beci: Emile Zola. Eine Biografie

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2002
ISBN 9783538071377, Gebunden, 320 Seiten, 26.00 EUR
Mit Schwarz-weiß-Abbildungen. Vor 100 Jahren, am 29. September 1902, starb in seinem Landhaus bei Paris der Schriftsteller Emile Zola. Der Autor von "Nana" und "Germinal" schrieb und lebte Weltliteratur,…

Dirk Böttger: Das Musikalische Theater. Oper, Operette, Musical, Ballett

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2002
ISBN 9783538071384, Gebunden, 800 Seiten, 49.90 EUR
Dirk Böttger legt die erste Geschichte des gesamten Musikalischen Theaters vor. Umfassend und lebendig behandelt er Oper, Operette, Musical und Ballett. Das Buch ist in fünf Akte nebst Prolog und Epilog…

Heribert Schwan / Rolf Steininger: Helmut Kohl. Virtuose der Macht

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Mannheim 2009
ISBN 9783538072725, Gebunden, 304 Seiten, 19.90 EUR
Die beiden Autoren, die Kohls Karriere lange Zeit begleitet haben, waren die Letzten, die den Alt-Kanzler kurz vor seinem schweren Unfall 2008 über 16 Stunden lang interviewen konnten. Sie beschreiben…

Svenja Flaßpöhler: Gutes Gift. Über Eifersucht und Liebe

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2008
ISBN 9783491421097, Gebunden, 170 Seiten, 19.90 EUR
Braucht Leidenschaft Eifersucht? Liebe will Ausschließlichkeit traute Zweisamkeit, endet aber häufig in Alltagstrott und Langeweile. Leidenschaft gedeiht auf Umwegen, entsteht durch Hindernisse, muss…

Inga Wolfram: Verraten. Sechs Freunde, ein Spitzel, mein Land und ein Traum

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2009
ISBN 9783538072718, Gebunden, 307 Seiten, 19.90 EUR
Ihre Treffen waren konspirativ, doch der Feind war mitten unter ihnen und sie wussten es nicht. Aus ihrem persönlichen Erleben erzählt Inga Wolfram die Geschichte der Entstehung und Zerschlagung des "Kreises":…

Franzpeter Messmer: Georg Friedrich Händel. Biografie

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2008
ISBN 9783491350229, Gebunden, 286 Seiten, 19.90 EUR
Diese neue Biografie stellt eine enge Verbindung zwischen Händels Privatleben und seinem künstlerischen Werdegang her. Vom Hamburger Opernhaus am Gänsemarkt führt sein Weg über ruhmreiche Episoden in…

Karl Otto Conrady (Hg.): Der Große Conrady. Das Buch deutscher Gedichte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Erweiterte Neuausgabe

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2008
ISBN 9783538040045, Gebunden, 1378 Seiten, 39.90 EUR
Über 2.200 Gedichte aus 1.200 Jahren von fast 700 Dichterinnen und Dichtern. Vom Wessobrunner Gebet bis Ann Cotten.Weit über die Hälfte der Gedichte sind aus dem 20. und 21. Jahrhundert.