Ähnliche Bücher

Samira Bellil: Durch die Hölle der Gewalt

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783858425607, Gebunden, 281 Seiten, 19.90 EUR
Samira Bellil wächst auf in der gewaltbeherrschten Atmosphäre der Vorstädte von Paris, in denen Vergewaltigung fast zum Alltag gehört. In ihrem muslimischen Elternhaus findet sie weder Trost noch Hilfe,…
Verlag: Antje Kunstmann Verlag

Gilles Kepel: Terror in Frankreich. Der neue Dschihad in Europa

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2016
ISBN 9783956141294, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
Mitarbeit von Antoine Jardin. Aus dem Französischen von Werner Damson. Die Terroranschläge im Januar und November 2015 haben Frankreich und Europa schwer erschüttert. Der Soziologe Gilles Kepel sucht…

Wilfried N'Sonde: Das Herz der Leopardenkinder. Roman

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2008
ISBN 9783888975226, Gebunden, 125 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Französischen von Brigitte Große. "Wer bist du? Wo kommst du her? Warst du gut in der Schule? Wie ist dein Land?" Ein Roman, der den Erfahrungen einer neuen Generation von Migranten eine literarische…

Veronique Olmi: Der Mann in der fünften Reihe. Roman

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2017
ISBN 9783956141676, Gebunden, 112 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz. Mitten in der Nacht, auf einer Bank in der Gare de L'Est: Die Züge stehen still, und auch das Leben scheint zum Stillstand gekommen. Wer hier sitzt, ist gestrandet,…

Veronique Olmi: Das Glück, wie es hätte sein können. Roman

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2014
ISBN 9783888979279, Gebunden, 223 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Französichen von Claudia Steinitz. Als Suzanne in Serges Haus in Montmartre kommt, um das Klavier seines Sohnes zu stimmen, bemerkt er sie zunächst gar nicht. Hat er nicht alles, wovon er geträumt…

Gilles Kepel: Der Bruch. Frankreichs gespaltene Gesellschaft

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2017
ISBN 9783956141881, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Martin Weyerle. Durch die französische Gesellschaft zieht sich ein Bruch, der sich auch in dem Zuspruch ausdrückt, den der rechtsradikale Front National erfährt. Maßgeblich dazu…

Oscar Martinez: Eine Geschichte der Gewalt. Leben und Sterben in Lateinamerika

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2016
ISBN 9783956140990, Gebunden, 304 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Spanischen von Hans-Joachim Hartstein. In den Staaten Zentralamerikas herrscht das organisierte Verbrechen. Die strategische Lage hat Länder wie Guatemala, Honduras, El Salvador und Nicaragua…

Robert Bober: Wer einmal die Augen öffnet, kann nicht mehr ruhig schlafen. Roman

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2011
ISBN 9783888977251, Gebunden, 256 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Tobias Scheffel. Paris, Anfang der 60er Jahre: Der junge Bernard Appelbaum bekommt eine Statistenrolle in "Jules und Jim" - durch Truffauts Assistenten, einen gewissen Robert…

Laurent Graff: Feierabend. Roman

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2002
ISBN 9783888973062, Gebunden, 98 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Immer wieder essen, arbeiten, reden, Kinder zeugen. Wozu? Um am Schluss in einer Eichenkiste zu landen. Das hat Antoine nicht vor, und deshalb…

Veronique Olmi: Meeresrand. Roman

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2002
ISBN 9783888973086, Gebunden, 120 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Französischen von Renate Nentwig. Eine Mutter bricht mit ihren beiden Söhnen zu einer Reise auf. Sie freuen sich, aber es ist ihnen auch unheimlich. Sie waren noch nie weg, und Ferien sind auch…

Veronique Olmi: Nummer sechs. Roman

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2003
ISBN 9783888973383, Gebunden, 100 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Französischen von Sigrid Vagt. Fanny ist das jüngste der Geschwister, Nummer sechs, wie der Vater sie gerne nannte. Der geliebte, stets anderweitig beschäftigte Vater, um dessen Anerkennung sie…

Marie-Sissi Labreche: ER. Roman

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2004
ISBN 9783888973499, Gebunden, 180 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel. Die ungleiche "amour fou" einer Studentin zu einem älteren Mann: Emilie-Kiki ist 26 und liebt ihren Literaturprofessor Tcheky K. Er ist dreißig Jahre…

Pierre Bayard: Wie man über Orte spricht, an denen man nie gewesen ist

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2013
ISBN 9783888978258, Gebunden, 215 Seiten, 18.95 EUR
Aus dem Französischen von Lis Künzli. Wer auf Partys mit Geschichten von Reisen in exotische Länder auftrumpfen kann, hat schon gewonnen. Aber muss man dafür unbedingt dort gewesen sein? Keineswegs, meint…