Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Teletaucher

Teletaucher für den 28.03.2013

Kultursendungen im Fernsehen. Täglich ausgesucht von Rüdiger Dingemann

Kulturzeit

19:20 Uhr 3sat

Heute u.a.

Einfach die Wahrheit

20:15 Uhr ARD

Spielfilm Deutschland 2013 Adolf-Grimme-Preisträgerin Vivian Naefe inszenierte die ungewöhnliche Mischung aus Familienfilm und Psychothriller nach dem Buch von Hardi Sturm und Peter Lohner.

Beschleunigte Welt

20:15 Uhr 3sat

Dokumentation
Christian Bock beobachtet in seiner Dokumentation "Beschleunigte Welt", an welchen Stellen in den Bereichen Mobilität, Kommunikation und Konsum sich Zeit sparen lässt und was mit der gesparten Zeit passiert.

Zeit der Helden (7+8/9)

20:15 Uhr Arte

Am Donnerstagabend täuscht die anfängliche Ruhe. Mai, Arndt, Gregor, Sandra und Christoph müssen dann doch Konsequenzen aus ihrem Verhalten ziehen. Die bisher stabilen und schützenden Familienstrukturen brechen auseinander.

22:00 Uhr - 8. Folge
Die Brunners und ihre Freunde haben den Kurs verloren und sind sich dessen jetzt voll bewusst. Die einen können damit besser umgehen als die anderen. Arndt ist der Verzweiflung nahe. Mai distanziert sich von Arndt und ihrem alten Leben.

Wir drehen einfach durch
Gespräch mit Produzent Thomas Kufus
(faz) - Wie kommt man auf die Idee, zwei Paare in der Lebenskrise nonstop zu filmen? Die Macher haben dafür ein Faible. Ein Gespräch mit Thomas Kufus, dem Produzenten von "Zeit der Helden".

Die Verführerin Adele Spitzeder

20:15 Uhr Bayern

Fernsehfilm Deutschland 2011
"Ich bin Schauspielerin. Und alle bringen mir ihr Geld, obwohl ich keinerlei Sicherheiten habe und nichts von Gelddingen verstehe". Mit viel Charme und Witz gelingt es Adele Spitzeder, in München Mitte des 19. Jahrhunderts eines der größten Geldinstitute ihrer Zeit aufzubauen: die Dachauer Bank. Als eine der ersten Frauen in diesem Geschäft wird sie missgünstig beäugt. Vor allem nachdem ihr Erfolg, kein Ende zu nehmen scheint. Denn Adele weiß, sich zu inszenieren.

scobel - Einfaches Leben

21:00 Uhr 3sat

Gespräch/Diskussion
Gert Scobel diskutiert in "scobel - Einfaches Leben" mit seinen Gästen Dr. Notker Wolf (Abtprimas des Benediktinerordens und Professor für Naturphilosophie und Wissenschaftstheorie) und Dr. Svenja Flasspöhler (Philosophin) über die Erscheinungsformen moderner Askese.

Ein Fall für Annika Bengtzon

21:45 Uhr ARD

Nobels Testament
Spielfilm Schweden / Deutschland 2011 Im Zentrum dieses Schwedenkrimis, mit dem Das Erste eine sechsteilige Reihe startet, steht eine Reporterin. Die Romanvorlage lieferte Liza Marklund. 1998 zeichnete die Schwedische Krimiakademie ihren Roman "Olympisches Feuer" mit dem Poloni-Preis für das beste Debüt aus. Seither publizierte Marklund neun Romane um die "kriminalisierende" Journalistin Annika Bengtzon, bei denen die Autorin ihre beruflichen Erfahrungen als ehemalige Chefredakteurin einer großen Tageszeitung einfließen ließ.

Schmeiss' die Mama aus dem Zug

21:55 Uhr ARD

Spielfilm USA 1987
Einsfestival
College-Professor Larry Donner leitet einen Kurs für 'Kreatives Schreiben'. Er selbst bringt an der Schreibmaschine keinen einzigen Satz mehr zustande, seitdem seine ehemalige Frau Margaret ihm ein fertiges Manuskript gestohlen und unter ihrem Namen veröffentlicht hat. Jetzt lässt sie sich als erfolgreiche Schriftstellerin feiern und Larry geht leer aus. Seine Wut auf sie ist unbeschreiblich. - Mit Danny DeVito in der Hauptrolle.

Kirschblüten - Hanami

22:00 Uhr Bayern

Spielfilm Deutschland 2007
Filmzeitschrift "epd Film" schreib : "Auf ebenso berührende wie melancholische Weise kreist Doris Dörries neuer Film um die wiederkehrenden Themen ihres Werkes, um Liebe und Tod, um Trauerarbeit und Familienbeziehungen und um Japan als Perspektive für neuen Lebenssinn". Hauptdarsteller Elmar Wepper erhielt den  "Bayerischen Filmpreis".

Place Vendôme

22:25 Uhr 3sat

Spielfilm Frankreich 1998 Hauptdarstellerin Catherine Deneuve bildet das Zentrum in Nicole Garcias Thriller. Bei den Filmfestspielen in Venedig wurde sie für ihre Leistung mit dem Coppa Volpi ausgezeichnet.

Der rasende Roland

22:50 Uhr MDR

Fernsehfilm DDR 1977
Im ganzen Amtsbezirk ist Lokführer Roland wegen seiner Frauengeschichten berüchtigt und nun hat er auch noch ein Auge auf Ulla, des Dienstvorstehers schönes Töchterlein in Kummerstadt geworfen. - Die Musik schrieb Manfred Krug ...

Bachs Johannespassion als Spielfilm

23:45 Uhr RBB

Deutschland 1991
Hugo Niebeling hat die Johannespassion von Bach dramatisiert: Musik, Schauspiel, Sprache, Gesang, Tanz und Architektur vereinen sich zu einem Gesamtkunstwerk nach dem Vorbild der griechischen Tragödie. Die Darsteller sind Schauspieler, sie gestalten die Charaktere, sie sprechen ihre Texte, sie flüstern und schreien, treiben die Handlung auch optisch voran. Die Musik von Bach bleibt unangetastet, überlagert die Szenen wie auf einer zweiten mystischen Ebene. -Ort des Geschehens ist der Dom zu Speyer mit seiner tausendjährigen Krypta: Hier hat Niebeling die Bachsche Passion in Szene gesetzt und in den Mittelpunkt die Konfrontation von Jesus und Pilatus gestellt.

Literatur im Foyer extra

23:45 Uhr ARD

"Lebensmitte - Einbruch, Umbruch, Aufbruch"
Felicitas von Lovenberg im Gespräch mit Laura Karasek, Eva Menasse, Harald Martenstein und Bodo Kirchhoff

Newsletter abonnieren

Möchten Sie über unsere neuen Artikel, die Feuilletons und die besten Bücher informiert sein? Abonnieren Sie unsere Newsletter!
Mailen | Drucken | Merkzettel | Empfehlen auf Facebook | Twittern | Share on Google+

Teletaucher Kalender

«März 2013»
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv: Im Kino