Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Teletaucher

Teletaucher für den 08.05.2013

Kultursendungen im Fernsehen. Täglich ausgesucht von Rüdiger Dingemann

Kulturzeit

19:20 Uhr 3sat

Heute u. a.
+ "5 Jahre Leben"
+ Billige Kleidung aus Bangladesch
+ Kriegszeichner George Butler
+ Luc Bondys letzte Wiener Festwochen
+ News
+ Tipps

Die Auslöschung

20:15 Uhr ARD

Fernsehfilm Deutschland 2013
Als Restauratorin Judith Fuhrmann den Kunsthistoriker Ernst Lemden kennenlernt, erobert der scharfsinnige Intellektuelle ihr Herz mit Witz und Wortgewandtheit im Sturm. Kurze Zeit später ziehen die beiden zusammen und beginnen ein gemeinsames Leben. Doch Ernst verändert sich zunehmend - u. a. mit Klaus Maria Brandauer, Martina Gedeck und Birgit Minichmayr

21:45 Uhr - Die Welt des Vergessens
Würdevoll leben trotz Demenz
Als erfolgreicher Ingenieur hat er die Welt gesehen, fünf Sprachen gesprochen. Dann die Diagnose: Alzheimer - Demenz. In Deutschland hatten die Ärzte ihm nur noch zwei Jahre Lebenszeit prognostiziert.

Geheimsache Ghettofilm

20:15 Uhr 3sat

Das Warschauer Ghetto und die Propaganda der Nazis
Das Warschauer Ghetto im Mai 1942: Bilder vermeintlichen Wohlstands, Bilder von Menschen, die, gezeichnet von Armut und Hunger, aus leeren Augen auf eine Gruppe gut gekleideter Männer und Frauen blicken, die auf der Straße Tango tanzen. Verstörende Bilder, aufgenommen von einem Filmteam, das aus diesen Aufnahmen einen Propagandafilm erstellen sollte. Rund eine Stunde Filmmaterial ist bis heute erhalten.

21:40 Uhr - Jüdisches Leben im Ghetto
Film von Armin Coerper
70 Jahre nach dem Ghettoaufstand erinnert in Warschau wenig an das, was sich ereignet hat. Die Rolle der Polen bei der Vernichtung allen jüdischen Lebens ist bis heute eines der dunkelsten Kapitel im Geschichtsbuch.

22:25 Uhr - Am Ende kommen Touristen
Fernsehfilm Deutschland 2007
Zivildienst in einer Begegnungsstätte in Polen? Das stand auf Svens Wunschliste nicht ganz oben, war aber die einzig freie Stelle, die er noch bekommen konnte. In Oswiecim, dem Ort, der unter seinem deutschen Namen Auschwitz traurige Berühmtheit erlangte, soll sich Sven um den eigenwilligen KZ-Überlebenden Krzeminski kümmern ...

Entre les murs

20:15 Uhr Arte

Die Klasse
Spielfilm Frankreich 2008
Der junge Pariser Lehrer François hat eigentlich Freude an seinem Beruf. Im Gegensatz zu einigen eher desillusionierten Kollegen glaubt er an seinen Job und will etwas bewegen. Der Literaturunterricht in einer lärmenden siebten Klasse, in der viele Schüler aus dem muslimischen Kulturkreis stammen, stellt ihn jedoch täglich vor Herausforderungen.

Joy Division

20:15 Uhr ARD

Ein Film von Grant Gee
Einsfestival
Die mittelenglische Stadt Manchester in den 70er Jahren: leere Fabrikhallen, Industriebrachen und Trostlosigkeit prägen das Stadtbild. Es ist eine Zeit der Rebellion, der Subkultur und des Punks. Nach einem Konzert der Sex Pistols im Jahr 1977 gründen vier junge Männer die Band Joy Division und machen mit ihren exzentrischen Auftritten schnell von sich Reden.

BEATZZ

21:15 Uhr ARD

mit Sandra Jozipovic
EinsPlus
Der Mai ist da! Endlich! Also weg mit den dicken Winterklamotten und "shake what your mama gave ya!". Wir nehmen wie immer unsere Vorbildfunktion ernst und bieten euch in unserem Ranking der besten Arschwackelvideos Anregungen wie ihr euer leicht bekleidetes Hinterteil am besten schwingen könnt. Zuschauen! Lernen! Nachmachen! Außerdem beglücken wir euch wieder mit den neuesten Interviews und dem heißesten Gossip aus der Musikszene.

Am Kreuzweg

21:55 Uhr Südwest

Fernsehfilm Deutschland 2011
Conrad und Karin könnten mit ihren Kindern Georg und Marie eine ganz normale Familie sein. Doch Conrad ist katholischer Pfarrer, und so halten sie ihre Beziehung geheim. Nicht einmal ihre Kinder ahnen, dass Conrad ihr Vater ist.

Mut zur Wut

22:20 Uhr Arte

Politisches Theater in Europa
Eurokrise, Finanzkrise - Sinnkrise! Es geht eine Sehnsucht um nach Widerstand und Transparenz in unserer komplexen Welt. In einigen Städten Europas nimmt das Theater seine Chance wahr: dort, wo es Zeit und Raum für gesellschaftliche Reflexionen bietet. ARTE berichtet über Theaterlandschaften in Deutschland, Frankreich und England.

Trans Bavaria

23:00 Uhr Bayern

Spielfilm Deutschland 2011
Der 19-jährige Quirin hat gerade sein Abi mit den besten Noten in der Tasche und hadert dennoch mit seinem Schicksal. Er will auf keinen Fall verspießern, sondern Revolutionär werden, mindestens. So bricht er, nach einem missglückten Abi-Streich, mit seinen Freunden Joker und Wursti nach Moskau auf. Ein bayerisches Roadmovie der Extra-Klasse.

Sherlock - Der Reichenbachfall

23:05 Uhr WDR

Spielfilm Großbritannien 2011
In der clever modernisierten Adaption der Kriminalgeschichte von Sir Arthur Conan Doyle versucht der geniale Schurke Moriarty, seinen Erzfeind Sherlock in jeder Hinsicht zu vernichten - was ihm tatsächlich zu gelingen scheint. Das Drehbuch des wendungsreichen Krimis stammt von dem renommierten Theaterautor Steve Thompson. Neben Benedict Cumberbatch und Martin Freeman als Holmes und Watson ist Rupert Graves als Inspector Lestrade zu sehen.

Zapp

23:20 Uhr NDR

Das Medienmagazin mit den Themen:
+ NSU Prozess: absurdes Theater
+ NSU Mordeserie: Journalisten leisten Abbitte
+ Vorsichtige Transparenz: die Kontrollgremien der ARD
+ Im Netz zuhause: kubanische Bloggerin

Newsletter abonnieren

Möchten Sie über unsere neuen Artikel, die Feuilletons und die besten Bücher informiert sein? Abonnieren Sie unsere Newsletter!
Mailen | Drucken | Merkzettel | Empfehlen auf Facebook | Twittern | Share on Google+

Teletaucher Kalender

«Mai 2013»
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archiv: Im Kino

Elena Meilicke, Nikolaus Perneczky: Neue Zähne und alte Erinnerungen

23.04.2014. Ann Hui erzählt in "Tao Jie - Ein einfaches Leben" im Modus stiller Heiterkeit vom unausweichlichen Tod. "The Invisible Woman" von Ralph Fiennes übersetzt die Geschichte von Charles Dickens' Geliebter Nelly Ternan in klassische Melo-Affekte. Mehr lesen

Nikolaus Perneczky, Jochen Werner: Tastende Berührungen

17.04.2014. Zwei dunkle Geheimnisse überkreuzen sich in Pelin Esmers schönem zweiten Spielfilm "Watchtower" vor atemberaubender Naturkulisse. Srdan Golubovics Traumafilm "Circles" läuft auf die Erkenntnis heraus, dass kein Tod sinnlos ist.
Mehr lesen