Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Stichwort Beschneidung

2 Blogeinträge

Im Ententeich 09.08.2012. […] Die Debatte um Beschneidung ist nicht nur eine Debatte zwischen Gegnern und Befürwortern der Beschneidung, sondern viel […] nur eine Debatte zwischen Gegnern und Befürwortern der Beschneidung, sondern viel mehr noch ein Streit zwischen Gegnern […] sie überhaupt geführt wird. Allein die Problematisierung von Beschneidung gilt ihnen bereits als Antisemitismus oder Islamophobie oder, […] nun all jenen, die die archaische Sitte der Beschneidung als Körperverletzung sehen, Antisemitismus im Namen eines "Kults […] zeigt verdienstvoller Weise, wie eng das Thema der Beschneidung mit antisemitischen Motiven verknüpft ist: Es wäre höchst […] Ärzteorganisationen in der ganzen Welt sprechen sich gegen Beschneidung aus. Was ich verstanden habe und so vorher […] vorher nicht wusste, ist, dass viele Juden die Beschneidung als einen wesentlichen Bestandteil ihrer Identität betrachten. Ein […] betrifft. Die eilfertige Bundestagsabstimmung für ein Gesetz, das Beschneidung erlaubt, ist mir ebenfalls verdächtig: eine Mehrheit wie […] lebenden Juden ihre Knaben beschneiden lassen", weil die Beschneidung "ein Ausdruck jüdischen Überlebenswillens nach der Shoah und […] ob sich jüdische Identität wirklich nur über die Beschneidung von Jungen vermitteln kann: "Diese Sachlage ist nicht […] pragmatisch zu agieren. Wahrscheinlich ist es ebenso falsch, Beschneidung zu verbieten wie sie durch ein religiöses Ausnahmerecht […] transgresses that individual’s rights in the public sphere." Beschneidung aber bedeutet nun einmal einen körperlichen Eingriff. Ohne […] die Taufe (die immerhin keine Körperverletzung beinhaltet), die Beschneidung, oder gar die weibliche Genitalverstümmelung versuchen sie, Religion […] jüdischen und muslimischen Männer nicht dauerhaft von der Beschneidung traumatisiert sind. Es gibt Schlimmeres, Gott sei Dank! […] sind. Es gibt Schlimmeres, Gott sei Dank! Dass Beschneidung dennoch keine Banalität ist, zeigen Erzählungen wie die […] Siegessäule, der zugleich auch erklärt, dass er die Beschneidung als eine Reduktion seiner sexuellen Möglichkeiten erlebt. "Ich […] ist damit eigentlich kaputt." Auch Masturbation wird durch Beschneidung erschwert, erklärt ein Artikel in der Wikipedia: Nicht […] bis weit ins 20. Jahrhundert Argument für die Beschneidung im puritanischen Amerika, wo bis heute die Hälfte […] die Hälfte der Männer beschnitten ist. Die Seite beschneidung-von-jungen.de belegt diese Tatsache mit vielen Zitaten aus medizinischen […] sein Kollege Wolfgang Schmidbauer (hier) machen deutlich, dass Beschneidungen in mehr oder weniger hohem Maße körperliche und […] heute gibt es aber auch hochrangige Befürworter der Beschneidung aus medizinischen Gründen, die Weltgesundheitsorganisation etwa, denn offenbar […] medizinischen Gründen, die Weltgesundheitsorganisation etwa, denn offenbar reduziert Beschneidung in Afrika die Ansteckungsrate bei Aids. Verschiedene Studien […] höchste Rate von beschnittenen Männern. Noch besser als Beschneidung wäre vielleicht, wenn die Katholische Kirche ihre Haltung […] mich persönlich macht es eher zum Gegner von Beschneidung. Gewiss, auch die modernste Gesellschaft braucht ihre Atavismen […] mehr lesen