Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Medienticker

Google will in den Kühlschrank

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann

01.07.2013. Buchmarkt: In Amerika entscheidet sich die Zukunft des Buches, Amazon beherrscht den Selfpublishing-Markt & Bertelsmann und Pearson gründen mit Penguin Random House den größten Buchverlag der Welt - Die Traffic-Geheimnisse Welt, SZ, FAZ & Handelsblatt - Internetüberwachung: Undercover durchs Netz - Theater-Nachtkritiken aus Berlin, Dessau und Hannover & Steuerjagd auf Bühnenbildner + Renate von Mangoldts Dichter, Buchlawinen und Labyrinthe.

Mit dem aktuellen Radio-Kultur-Programm

Aktualisiert*: 11:20 Uhr

-----------------------------------------------------
*Heute u.a. | Buch+Blattmacher-News |
IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------

Zitat des Tages
"Für die Güte einer Bibliothek könnte man denselben Beweis anführen, den Boccaccio für die Religion anführt: sie besteht trotz ihrer Beamten." (Heinrich Heine)

Heute u.a.:
*Aktuell
Ägypten im Protest gegen Mursi
(dra-audio) - Ein Gespräch mit Hamed Abdel-Samad, der von radikalen Salafisten bedrohten wird und trotz der Fatwa auf Vortragsreise geht - heute ist er in München ...

Buchmarkt

Leben in der Löwengrube
(zeit) - In Amerika entscheidet sich die Zukunft des Buches: Es sieht gut aus. Von Götz Hamann
Erfolg mit "Made in USA"
(brp) - Für US-Verlage wird der deutsche Buchmarkt immer interessanter
Der Liebling der Selfpublisher
(brp) - Amazon beherrscht Selfpublishing-Markt
E-Book-Autor Howey kritisiert
(dra) - fehlenden ökonomischen Sachverstand bei Verlagen
Bertelsmann und Pearson gründen mit
(dra) - "Penguin Random House" den größten Buchverlag der Welt

Welt, SZ, FAZ & HB
Traffic-Geheimnisse
(mee) - Es sind die vier populärsten Online-Ableger deutscher Tageszeitungen: Die Welt, Süddeutsche.de, FAZ.net und Handelsblatt.com. Welt und Süddeutsche gehören mit Bild, Spiegel und Focus zudem zur Top 5 der Branche.

Internetüberwachung
Undercover durchs Netz
(sz) - Natürlich kann man sich damit abfinden, dass Geheimdienste und vielleicht auch Unternehmen den Datenverkehr im Internet ausspähen. Man kann sich aber auch wehren. Die wichtigsten Maßnahmen im Überblick.
Die taz über die Ikonographie der NSA-Zentrale
(dra) - Fotos sollen Langeweile und Normalität vermitteln

Android
Google will in den Kühlschrank
(zeit) - Angeblich entwickelt Google eine Smartwatch und eine Spielekonsole. Das ist aber nur der Anfang. Android soll zum Betriebssystem des Internets der Dinge werden.

+ Theater-Nachtkritik
"Lear" in Hannover
Das Raunen der Geschichte
(nt) - Das Festival Theaterformen zeigt zum Abschluss Shakespeares Tragödie als russische Komödie. Von Michael Laages
"12-Spartenhaus" in Berlin
Zerlegungsorgie mit Candystorm
(nt) - Vegard Vinges Totaltheater gelangt an ein Zwischenziel. Oder ans Ende? Von Anne Peter
"Ein irrer Duft von frischem Heu" in Dessau
Halt die Klappe, Erich!
(nt) - Die Dessauer verankern ihr gefährdetes Theater und spielen ein DDR-Lustspiel. Von Matthias Schmidt
Umsatzsteuerstreit
Steuerjagd auf Bühnenbildner
(bz) - Die Forderungen des Finanzamts haben den Theaterregisseur Frank-Patrick Steckel fast in den Ruin getrieben. Nun gibt es eine neue Regelung für Regisseure. Jetzt aber bedroht das nächste Steuer-Gespenst Bühnen- und Kostümbildner.

Renate von Mangoldt
Dichter, Buchlawinen, Labyrinthe
(zeit) - Eine Fotografin und ihr Lebenswerk. Die Bilder von Renate von Mangoldt zeichnen eine Chronik des Literarischen Lebens der vergangenen 50 Jahre. (Bildergalerie)

+ Musik-Tipp des Tages
Heute vor 80 Jahren wurde "Arabella", die Oper in drei Aufzügen von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss in Dresden uraufgeführt - hier die komplette Uraufführung


Lesungen & Veranstaltungen im Juli 2013
(gue) - Mit über 100 Autoren und über 250 Terminen.
(cm) - Krimi-Lesungen (bis 13.7.)

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei

Mehr hier:
-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+Buch+Blog+Blattmacher-News +
Feuilletonpressegespräch

(dra-audio) - mit Andrian Kreye von der SZ u. a. über die Räumung des Camps der Hungerstreikenden durch die Polizei (tp) - Begründet wird der Einsatz mit der Lebensgefahr für Asylbewerber, die seit Dienstag keine Flüssigkeit mehr zu sich nahmen.

Das Altpapier

(ev) - am Montag

Käseglocke, Swisscom, Birgit Reinemund
Die heutige Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Medienquartett: Die Berliner Käseglocke (dradio)
2. - Alles iO - Kunden werden zu Komplizen (sonntagszeitung)
3. - Journalisten vs. Blogger (ifrick)
4. - Snowden statt Prism (derstandard)
5. - Fragen nicht im Sinne von… (rheinneckarblog)
6. - Typisches Verbrecherfoto (fernsehkritik)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 01.07.2013
(dra) - Pompeji: Kulturminister Bray sieht Warnung der Unesco Alarmzeichen
(dra) - Proteste bei letzter Vorstellung im Wuppertaler Schauspielhaus
(dra) - Ludwigshafener Filmkunstpreis für moderne Kohlhaas-Adaption

+ Auszeichnungen
Norbert Müller erhielt Würth-Literaturpreis
(stand) - Der Autor erhielt die mit 4.500 Euro dotierte Auszeichnung für seine Erzählung "Zigaretten holen"
Heinrich-Böll-Preis 2013 an Eva Menasse
(3sat) - Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 22. November 2013 überreicht, wie die Stadt am 27. Juni 2013 ankündigte. - mehr in der Bücherschau

Mathias Döpfner
Vor einer Renaissance der Inhalte
(sz) - Bei Axel Springer sind ihm Rekordergebnisse geglückt, doch die Zeitungskrise erschwert dem Vorstandschef nun das Geschäft. Ein Gespräch über Wachstum im Digitalen, Paywalls und das Silicon Valley.

Philosophie
Auf der Suche nach Adorno
(taz) - Früher hatten wir große Intellektuelle. Heute haben wir den "Lifestyle-Philosophen" Richard David Precht. Armes Deutschland! Oder ist es doch komplexer? - Leute, die bei Precht überlegen lächeln, lächeln auch so bei: Eckart von Hirschhausen, Frank Schirrmacher, Til Schweiger, Katrin Göring-Eckardt, Waldemar Hartmann und (falls sie die kennen:) Carmen Geiss. Nur bei Kristina Schröder und Peer Steinbrück rasten sie aus. - Ein Buch von Precht haben sie selbstverständlich nie gelesen

Bachmannpreis
Le prix Ingeborg
(stand) - Fünf Preisträger der vom Aus bedrohten "Tage der deutschen Literatur" schreiben über das Kampflesen in Klagenfurt, die Dichterin Ingeborg Bachmann, die Angst vorm Nacktsein und über das Badengehen
(s. a. die heutige Feuilletonrundschau)

+ Buchkritik online
(que) - Jan Stressenreuter: "Wie Jakob die Zeit verlor"
Herzschmerz in digitalen Zeiten
Joachim Bessings Roman "Untitled"
(pre) - Krank vor Liebe zu einer verheirateten Frau ist die Hauptfigur in Joachim Bessings Roman "Untitled". Die Sehnsucht stillt er mit Botschaften via SMS und Skype oder iTunes-Liedern.

Die Zukunft verhören
Dietmar Daths Sciene-Fiction-Roman
(nzz) - In seinem Roman «Pulsarnacht» eröffnet Dietmar Dath nicht nur schaurig-schöne Blicke auf die Gerätschaften der Zukunft. Er leistet auch eine Reflexion über die Bedingungen der Science-Fiction-Literatur.

+ Krimi-Kritik online
Die Toten von Altaussee
Herbert Dutzler: "Letzte Bootsfahrt"
(pre) - Ein ertränkter Makler, ein Toter im Boot: Herbert Dutzler lässt den mäßig begabten Gasperlmaier und seine Chefin Dr. Kohlross wieder ermitteln. Gut so.

+ Literatur im Fernsehen
Vater-Erinnerungen
Aris Fioretos' Roman "Die halbe Sonne"
(3sat) - Hommage an die Vater-Sohn-Beziehung: In seinem Roman "Die halbe Sonne" erzählt der schwedische Autor Aris Fioretos, selbst Sohn griechischer Einwanderer, die Lebensgeschichte eines Mannes rückwärts - vom Tod bis zu der Zeit, als er noch kein Vater und selbst Kind war. - Ein Gespräch mit Ina Hartwig (video)

Kulturtipps
(dra-audio) - 01.07.2013

Mehr Literatur zum Jetzt-Hören
siehe Radio-Kultur-Programm

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ IT-News +
E-Mail
Garantiert uns endlich Verschlüsselung
(zeit) - Wer sichere E-Mails will, muss Provider zwingen, sie anzubieten. Bei Gurten im Auto geschah das, bei Verschlüsselung nicht. Das ist sträflich, kommentiert Kai Biermann.

Scheinheilige Datenschutzdebatte
Was unterscheidet US-amerikanische und britische Geheimdienste
(dra) - von der deutschen Polizei?

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ Medien-Personalkarussell und mehr +
Studentenwerk-Umfrage
Arbeiterkinder bleiben den Unis fern
(zeit) - An Deutschlands Hochschulen gibt es so viele Studenten wie nie - Kinder aus Arbeiterfamilien sind aber nur selten darunter. Viele von ihnen müssen Kredite aufnehmen.

Michael Krüger wird Präsident der
Bayerische Akademie der Schönen Künste
(faz) - Die Mitgliederversammlung der Bayerischen Akademie der Schönen Künste hat entschieden: Der Verleger und Autor Michael Krüger wird ihr nächster Präsident.

Hirnforschung
Unser 3-D-Atlas vom Gehirn entstand scheibchenweise
(zeit) - "BigBrain" heißt der bislang genaueste Atlas des menschlichen Gehirns. Im Interview erzählt Katrin Amunts, was die interaktive Karte für Einblicke ermöglicht.

Generation Y
Die nach 1980 Geborenen und ihr Lebensgefühl
(3sat) - Sie gelten als anspruchsvoll, sind gut ausgebildet und im Internet zuhause. Die nach 1980 Geborenen geben ihr Bestes auf dem Arbeitsmarkt und haben Erfolg. In ihrem neuen Buch stellt die Journalistin Hannah Beitzer die 20 bis 35-jährigen Bildungsbürger vor, die für sie die Generation Y ausmachen. Im Gegensatz zur Generation davor sind sie karriereorientiert, aber sie sind nicht Sklaven des Geldes. (Video)

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ TV/Radio-, Film- + Musik-News + TV-Kritik +
Medien
Unmut im br wg. Helmut Markwort
(az) - Der TV-Moderator des "Stammtischs" tritt bei einer FDP-Veranstaltung auf. Das finden sie beim Sender "unglücklich" - richtige Konsequenzen gibt es aber keine

"Neues aus der Anstalt"
ZDF castet Nachfolger für Barwasser und Priol
(tag) - Jetzt darf der Nachwuchs ran: Nachdem Urban Priol und Frank-Markus Barwasser ihren Abschied von "Neues aus der Anstalt" angekündigt haben, sucht das ZDF nach neuen Kabarettisten. Die sollen sich nun offenbar bei einem Bewerbungsauftritt beweisen.

Musizieren mit einem Genie
Komponist Krzysztof Penderecki arbeitet mit Schülern in Berlin
(dra) - Der weltweit gefeierte Komponist Krzysztof Penderecki ist in Berlin. Im Vorfeld seines 80. Geburtstages führt er mit den Schülern des Musikgymnasiums Carl Philipp Emanuel Bach drei seiner Werke auf. Die Arbeit mit einem Komponisten - zumal einem derart bekannten - ist für die Schüler eine bereichernde Erfahrung.

"Tatort"-Sommerpause
Jeder Sendeanstalt ihre Irren
(zeit) - Der "Tatort" erzählt immer wieder dieselbe föderalistische Tragödie. Möge er auf ewig im Sommerloch schmoren oder endlich geläutert zurückkehren!

Selbst-Anzeige
Erweitert + aktualisiert
(beg) - "Tatort - Das Lexikon" als e-Book

Musik im Radio
Hörtipps des Tages

vom Radiohoerer Henry

In memoriam
Heute vor 10 Jahren starb Herbie Mann - hier noch einmal live


Mehr Musik zum Jetzt-Hören
siehe Radio-Kultur-Programm

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+Varia oder Ein Kessel Buntes +
"Verbrannt in weniger als einer Stunde"
Vor 400 Jahren brannte das Londoner Globe-Theater
(dra) - Während der Uraufführung von Shakespeares Drama "All is true" am 29. Juni 1613 in London fing die Kulisse des Globe-Theaters Feuer. Menschen kamen nicht zu Schaden, das Schauspielhaus brannte aber völlig aus. Kaum wiederaufgebaut, wurde es von wenig wohlmeinenden Puritanern auch schon wieder geschlossen.

Letzte Ausfahrt Anklam
Eine Stadt am äußersten Rand der Republik
(3sat) - Die kleine Stadt Anklam ist wie ein Brennspiegel für das, was vom "Wilden Osten" übrig geblieben ist: Die NPD ist ganz selbstverständlich präsent, unterhält Klamottenläden, einen rechten Bücherdienst und berät Hartz-IV-Empfänger. Sie gibt sich mit ihrem Landtagsabgeordneten Michael Andrejewski als ganz normale Volkspartei. Wer sich dieser Umarmung verweigern oder entgegenstellen möchte, bekommt Probleme.

Schlaflos
Eine Ahnung von Wahnsinn
(nzz) - "Zweimal konnte ich drei Tage und drei Nächte lang nicht schlafen. Das erste Mal nach einem Besuch in der Psychiatrie, in die ein Schulfreund eingeliefert worden war, von jetzt auf gleich, ohne dass wir zuvor Veränderungen an ihm hätten wahrnehmen können. Plötzlich war er, von heute auf morgen, nicht mehr der, als den wir ihn jahrelang kannten." Von Karl-Heinz Ott

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------

Das Kalenderblattfür den
182. Jahrestag bzw. den 735.052. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Kultur im Fernsehen

Der diskrete Charme des Luis Buñuel
(pt) - Arte widmet den Abend Luis Buñuel: Zuerst ist sein "Tagebuch einer Kammerzofe" (1963), anschließend eine Dokumentation über den spanischen Regisseur und danach sein Film "Viridiana" aus dem Jahr 1961 zu sehen. Einsfestival zeigt den französischen Spielfilm "Vergissmichnicht" (2010). Der WDR bringt Friedrich Küppersbuschs "Tagesschaum" und das br-Literaturmagazin "Lesezeichen" stellt wieder vier neue Bücher vor.

... und im Radio
Kultur-Newsund Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kulturNordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ Hinweise +
11.311 Medienticker-Newsletter-Abonnenten
.
Der MedientickerNewsletter erscheint an Werktagen gegen 12.00 Uhr und kann hier kostenlos abonniert werden.

Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-magazin.de(tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte www.hsu-bibliothek.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------

Mailen | Drucken | Merkzettel | Empfehlen auf Facebook | Twittern | Share on Google+

Archiv: Medienticker

Rüdiger Dingemann: Das ganz Große

20.01.2014 . Aktuell: Claudio Abbado ist tot - Wolfgang Michal über Sascha Lobos Buße und Neubeginn - Juliana Goschler über FAZettelt (oder die 32 Kreise des Wahnsinns - Grenzen der Diversifikation: Zeitungsverlage und Wirtschaftsjournalismus - Theater-Nachtkritiken: "Die Rasenden": Karin Beiers sechseinhalb Stunden die Antike in Hamburg & "Die kleinen Füchse" in Berlin &  "Die letzten Tage der Menschheit" in Dresden & "Was ihr wollt" in München & "Roter Hahn im Biberpelz" in Berlin -  Ökumene: Ein Gespräch mit Hans Küng. Mehr lesen

Flachland & Nachschlagewerke

17.01.2014 . Alan Rusbridger: Die fesselnde Keynote des Guardian-Chefredakteurs - Verluste an der Anzeigenfront: Print ist der große Werbeverlierer 2013 - Theater-Nachtkritiken: David Foster Wallaces "Unendlicher Spaß" in Wien & Max Frisch hinter Theo Gantenbein in Zürich entdeckt und Porträts bebender Ironie in seinem "Berliner Journal" - Der Einzige & sein Eigentum: Sprache ... u.a. Wolfram Schütte & Jan Philipp Reemtsma über Arno Schmidt + Komponisten Klan: über Klaus-Rüdiger Mais "Die Bachs". Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: Existentialismus ohne Bleiweste

16.01.2014 . Tretmühle: Jahres- und Gedenktage in den Feuilletons - Onlinepräsenzen gehen verloren: Die mobile Revolution und das vergessliche Web, sechs Monate Mobile-IVW der populärsten Websites und Apps & Das Smartphone-Projekt "UnterAnderen": Springers Nachwuchs beschäftigt sich mit Subkulturen + Aus der Zeit gefallen: Gregor Keuschnig über die besondere Form von Andacht der Rezensenten & Leser bei John Williams "Stoner". Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: Ist da doch noch etwas?

15.01.2014 . Der Weltpolitik einen Dreh mit Heimatbezug verleihen: Wolfgang Seufert über gefährdete Lokalmedien - Vorstoß in die Wirklichkeit: Google kauft Nest & Wenn Google ein Mensch wäre: Nutzer fragen, stahlharte Nerven antworten - Top 25: Die größten deutschen YouTube-Stars - Journalisten: Wenn sie nur wüssten, was sie alles dürfen! - Das göttliche Ich: Mathias Müller von Blumencron über Promi-Kult + Der Mathematiker Hakan Turan über den mathematischen Leidensweg. Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: Anarchische Kreativität

14.01.2014 . Wie Washington der Mut verließ: Hans Leyendecker & Georg Mascolo über das No-Spy-Abkommen - Bitkom-Studie: Jeder Vierte zahlt für redaktionelle Inhalte im Internet - FAZ will mehr Elite wagen: Sind die "klugen Köpfe"dem Untergang geweiht? - Spitzenposition verteidigt: Spiegel führt Zitate-Ranking vor Bild an - Social-Ranking: SpOn vorm Postillon + Der Goldene Maulwurf des Umblätterers: Die 10 besten Feuilleton-Artikel 2013 + "Sozialtourismus" ist das Unwort des Jahres. Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: Die Hochkultur und das Volk

13.01.2014 . Insolvenz: 190 Mio. Euro Schulden & Kirche lässt Weltbild fallen - Sonntagabend haben rund 37 Mio. Zuschauer ferngesehen: Aber was ist eigentlich mit dem Rest?, fragt sich Hans Hoff - Kein Roman mehr: Günter Grass will nur noch dichten, zeichnen und malen - Theater-Nachtkritiken: u. a. Thomas Bernhards "Holzfällen" in Graz + Der gefälschte Galilei: Horst Bredekamp und der "falsche Galileo". Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: Wieso? Weshalb? Darum!

10.01.2014 . News-Top-50: Mobile-Boom an den Feiertagen - Alleinstellungsmerkmal: Die Zeit als (Selbst)-Enthüllungsmedium - Journalisten im Fokus der Salafisten: Oder Salafismus im Fokus des Journalismus? - Wer das Feuer liebt: Jürgen Trittin über die TV-Politserie "House of Cards" - Krimiwahn: Ulrich Greiner über die "Tatort"-Inflation - In atavistischen Arenen: Klaus Theweleit über den Männlichkeits-Wahn im Stadion - Wunderbares Debüt: Tilo Prückners "Willi Merkatz wird verlassen" + In memoriam: Kenny Clarke zum 100. Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: Verrat als Literatur

09.01.2014 . Das gemeine "sich gemein Machen": Wie neutral muss Journalismus sein? - Radio Journalismus: Das Radio hat seine eigenen Gesetze - Für den stationären Handel verloren: Kathrin Passig über die Zukunft des Buchhandels - Aus dem Antiquariat: Die Iffland-Räuberpistole - Labiler Schwerölmotor. Über Friedrich Glausers Kriminalromane und Briefe + Zum 70.: Jimmy Page 13 years 1957 BBC First TV appearance Rockspots. Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: Journalistische Feigheit

08.01.2014 . Medien-Rüffel: Debatte nach dem Postillon-Pofalla-Streich - Schumacher-Hype: DJV fordert mehr Zurückhaltung - Von Grund auf neu: NYTimes.com geht auf die Leser zu - Techniktrends 2014: Vernetztes Wohnen, Wearables & 4K abseits des TVs - 90 Jahre Radio: Literatur im Radio - Theater-Nachtkritik: "Hurenkinder Schusterjungen" in Mannheim + Bilanz eines Online-Publishers: So lousy waren meine Pennies in 2013. Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: Im Zweifel vogelfrei

07.01.2014 . Wolfgang Michal über die Angst der deutschen Journalisten vor dem Aktivismus - Georg Mascolo: "Das Staatsgeheimnis des Staats kann und darf nicht das Staatsgeheimnis des Journalisten sein" - Frechheit siegt: Constantin Seibt über die Schweiz und die Medien - New York Review of Books: Die Geburt der Kritik aus dem Druckerstreik + Mitarbeiter-Aufstand: Bei Amazon eskaliert der Kampf der Kulturen. Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: Gegen die Genregrenzen

03.01.2014 . Schelmenstück: Postillons Pofalla - "Fernsehentwicklung ist viel schneller geworden": Friedrich Küppersbusch über 30 Jahre Kommerz-TV - "Da entsteht ein völlig neuer Markt": Ansgar Warner über Trends rund um das E-Book - Schriftlastige Moderne: Katrin Ströbel über wortreiche Bilder - Improvisation: Zum 70. Geburtstag des Komponisten Peter Eötvös + Licht & Schatten: Gespräche mit Jimmy Page. Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: Mediale Komplikationen

02.01.2014 . Nachrichten-Impotenz: Medien im Fall Schumacher in der Kritik - "Je kaputter das Land, desto besser die Literatur": Sigrid Löffler über eine neue Generation von Autoren - @BILD kann nur BIG: Kai Diekmann im Twitter-Interview - Der Freiheitskämpfer Glenn Greenwald beim Chaos Communcation Congress - Service public: Was gebührt dem gebührenfinanzierten Rundfunk? + Tutti Frutti im Dschungelcamp: 30 Jahre Privatfernsehen. Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: Seelenfriedenschmerz

23.12.2013 . Russland: Pussy-Riot-Mitglieder sind frei - Thomas Schwenkes acht Regeln für die Verdachtsberichterstattung - Mediatheken: Können Internet-Abrufe die Fernsehquote ersetzen? - Theater-Nachtkritiken: Peter Steins "König Lear" in Wien & Michael Thalheimers "Tartuffe" in Berlin & Luk Percevals "Schande" in München & Christoph Marthalers "Das Weiße vom Ei" in Basel + In memoriam: Vor 150. Jahren starb William Makepeace Thackeray. Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: Der Sender bin ich

20.12.2013 . Bundestag: Eine Datenschutzbeauftragte, die Daten nicht schützen will & Ein Grundgesetz für das Internet ist überfällig - So setzt man Themen-Trends: Wie PR-Themen in den Medien landen - FEP-Statistik: Geringe Einbußen für Europas Verlage - Funke: Zeitungen kündigen Verträge mit Nachrichtenagenturen - Weg von der Weltbühne: Spiegel spart auch online - Raus aus der Nische: Die Zukunft des Rundfunks & Ein Gespräch mit dem Berliner Podcast-Pionier Tim Pritlove. Mehr lesen

Rüdiger Dingemann: "Das eine Internet gibt es nicht"

19.12.2013 . Die Freiheit der Menschen & die Online-Welt: Evgeny Morozov im Gespräch mit Jakob Augstein - Lauter beste Autoren: Gert Ueding über die immergleichen Superlativen in Verlagsvorschauen - Gewalt und politischer Druck: Der tägliche Kampf um die Pressefreiheit in der Ukraine - Theater-Nachtkritiken: "Helmut Kohl läuft durch Bonn", eine Historien-Farce in Bonn & "Jugend ohne Gott" in Berlin + Ein Buchstabentor: Über Ron Winklers Gedichte. Mehr lesen

Gesamtes Archiv: Medienticker