Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr..

27.02.2003. Bücherschau des Tages vom 27.02.2003

FAZ | FR | NZZ | SZ | TAZ | ZEIT

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Elke Kößling: Das Buch vom Butterbrot.

Bestellen bei buecher.deCover: Elke Kößling: Das Buch vom Butterbrot

vgs, Köln 2002, ISBN 3802515005, Gebunden, 80 Seiten, 14,90 EUR

Millionen Menschen in Deutschland und Mitteleuropa greifen regelmäßig zur Stulle - und Sie tun dies nicht nur zur Frühstückszeit. Schließlich sind die Kombinationsmöglichkeiten bei einer relativ kleinen Anzahl von Komponenten schier unendlich. Ganz gleich ob Käse, Aufschnitt oder Marmelade, ob Senf, Tomate oder Remoulade ... mehr lesen

Apollonios von Rhodos: Die Fahrt der Argonauten.

Bestellen bei buecher.deCover: Apollonios von Rhodos: Die Fahrt der Argonauten

Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2002, ISBN 315018231X, Kartoniert, 591 Seiten, 14,10 EUR

Deutsch-Griechisch. Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Paul Dräger. Die Argonautika sind nach Ilias und Odyssee das bedeutendste uns überlieferte griechische Epos; fast jeder der knapp 6000 Verse spiegelt die Auseinandersetzung mit den beiden älteren Vorbildern. Das Werk schildert die abenteuerliche Fahrt des Iason und ... mehr lesen

Juan Rulfo: Mexiko - wunderbare Wirklichkeit.

Bestellen bei buecher.deCover: Juan Rulfo: Mexiko - wunderbare Wirklichkeit

Benteli Verlag, Bern 2002, ISBN 3716512796, Gebunden, 223 Seiten, 65,00 EUR

Als Schriftsteller ist Juan Rulfo weltweit bekannt. Dass er über einen Zeitraum von 10 Jahren auch fotografierte - nämlich auf seinen Reisen ins Innere Mexikos, die er als Handlungsreisender zu unternehmen hatte - ist weit weniger bekannt. Es ist ein in sich geschlossenes fotografisches Werk , was auf diesen Reisen entstand. Rulfo fotografierte ... mehr lesen

Dorah Sitole: Die Küchen Afrikas. Vom Kap bis Kairo

Bestellen bei buecher.deCover: Dorah Sitole: Die Küchen Afrikas. Vom Kap bis Kairo

Christian Verlag, München 2002, ISBN 3884725106, Gebunden, 144 Seiten, 19,90 EUR

Dieses Kochbuch ist in Zusammenarbeit mit "True Love Magazine", der renommierten Zeitschrift für schwarze Frauen, entstanden und führt uns in die echte afrikanische Küche ein. Dorah Sitole reiste durch ganz Afrika; stets auf der Suche nach den interessantesten und wohlschmeckendsten Gerichten hat sie den Spitzenköchen der ... mehr lesen

David Thompson: Thai Food.

Bestellen bei buecher.deCover: David Thompson: Thai Food

Rolf Heyne Collection, München 2002, ISBN 3899101820, Gebunden, 627 Seiten, 75,00 EUR

David Thompson ist Küchenchef und seit rund 20 Jahren ist Thailand seine zweite Heimat geworden. Während er an der Seite von Köchinnen arbeitete, die ihre Fertigkeiten in den Königspalästen der Thai vervollkommnet hatten, begann David Thompson die traditionellen Rezepte und kulinarischen Techniken aufzuzeichnen, die von einer ... mehr lesen

FAZ | FR | NZZ | SZ | TAZ | ZEIT

Frankfurter Rundschau

Herbert Schneider (Hrsg.): Das politische Lied im Untergrund (1840 - 1856). Die Chansons von Charles Gille - Kritische Ausgabe

Bestellen bei buecher.de

Georg Olms Verlag, Hildesheim 2002, ISBN 3487116286, Broschiert, 370 Seiten, 48,00 EUR

La republique clandestine (1840-1856). Les chansons de Charles Gille. Edition critique. Mit 1 Frontispiz und 9 schwarz-weißen Abbildungen. Es handelt sich um die Erstedition der Gedichte des französischen Dichters der Arbeiterbewegung, Charles-Eugene Gille (1820-1856). Bisher war dieser Chansonnier, Dichter und Gründer einer proletarischen ... mehr lesen

FAZ | FR | NZZ | SZ | TAZ | ZEIT

Neue Zürcher Zeitung

Reinhart Baumgart: Glück und Scherben. Drei lange Geschichten, vier kurze

Bestellen bei buecher.deCover: Reinhart Baumgart: Glück und Scherben. Drei lange Geschichten, vier kurze

Carl Hanser Verlag, München 2002, ISBN 3446202072, Gebunden, 176 Seiten, 17,90 EUR

Baumgarts Erzählband "Glück und Scherben" ist ein weiterer Beweis seiner Erzählkunst. In den Geschichten greift Baumgart Alltagssituationen spleeniger Existenzen auf und spürt ihren geheimsten Wünschen und Ängsten nach. Mit seiner klaren und ironischen Prosa zieht er den Leser in seinen Bann, dem dieser nur schwer wieder ... mehr lesen

Ulrich Beck: Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter. Neue weltpolitische Ökonome

Bestellen bei buecher.deCover: Ulrich Beck: Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter. Neue weltpolitische Ökonome

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002, ISBN 3518413627, Broschiert, 250 Seiten, 15,00 EUR

In seinem neuen Buch deckt Ulrich Beck die Ursachen auf für die gegensätzlichen Tendenzen wie Barbarei und militärische Interventionen unter Berufung auf die Menschenrechte, globalem Krieg und globaler Ökonomie, der Zunahme der Armut wie des Reichtums. Es ereignet sich gegenwärtig - so seine These - eine schöpferische Selbstzerstörung ... mehr lesen

Hans Boesch: Schweben. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Hans Boesch: Schweben. Roman

Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2003, ISBN 3312003164, Gebunden, 140 Seiten, 16,90 EUR

Im Anschluss an die Romanfolge "Simon Mittler" zeigt Schweben Figuren an bekanntem Ort, aber eine völlig neue Sprache: in einem schwerelosen, kunstvollen Erzählstil treffen in dieser Geschichte zwei sehr unterschiedliche Menschen aufeinander und schließen eine seltsame Freundschaft.... mehr lesen

Paula Fox: In fremden Kleidern. Geschichte einer Jugend

Bestellen bei buecher.deCover: Paula Fox: In fremden Kleidern. Geschichte einer Jugend

C. H. Beck Verlag, München 2003, ISBN 3406502717, Gebunden, 287 Seiten, 19,90 EUR

Aus dem Englischen von Susanne Röckel. Mit 3 Fotos. Paula Fox hat ein Buch der Erinnerungen an ihre Kindheit und Jugend vorgelegt. Es erzählt von dem Kind, das von den Bohemien-Eltern nach der Geburt in ein Waisenhaus in New York gebracht, aber dann von einem armen, kultivierten Pastor, Uncle Elwood, zu sich geholt wird. Sporadisch tauchen ... mehr lesen

Heidemarie Koch: Persepolis. Glänzende Hauptstadt des Perserreichs

Bestellen bei buecher.de

Philipp von Zabern Verlag, Mainz 2002, ISBN 3805328133, Gebunden, 106 Seiten, 34,80 EUR

Mit 134 Farb- und 6 schwarzweiß Abbildungen sowie 29 Zeichnungen.... mehr lesen

Wilhelm Lehmbruck: Wilhelm Lehmbruck. Catalogue Raisonne der Skulpturen 1898-1919

Bestellen bei buecher.deCover: Wilhelm Lehmbruck: Wilhelm Lehmbruck. Catalogue Raisonne der Skulpturen 1898-1919

Wernersche Verlagsgesellschaft, Worms 2001, ISBN 3884621726, Gebunden, 336 Seiten, 85,85 EUR

Bearbeitet von Dietrich Schubert. 48 Farbtafeln und 614 Abbildungen. Bekanntlich gehörte Wilhelm Lehmbruck (1881-1919) in den Kreis der expressionistischen Kunstrevolution; er stand den Malern der "Brücke" wie Ernst L. Kirchner und Erich Heckel und Dichtern wie Ludwig Rubiner und Fritz von Unruh nahe. Jetzt legt der Kunstwissenschaftler Dietrich ... mehr lesen

Margrit Wiegand / Jürgen Wiegand: Jura-Querungen. Basel-Genf und weiter nach Lyon

Bestellen bei buecher.deCover: Margrit Wiegand / Jürgen Wiegand: Jura-Querungen. Basel-Genf und weiter nach Lyon

Selbstverlag, Oberwil 2002, ISBN 3952259802, Broschiert, 112 Seiten, EUR

Mit zahlreichen Fotos und Karten.... mehr lesen

FAZ | FR | NZZ | SZ | TAZ | ZEIT

Süddeutsche Zeitung

Paul Ingendaay: Gebrauchsanweisung für Spanien.

Bestellen bei buecher.deCover: Paul Ingendaay: Gebrauchsanweisung für Spanien

Piper Verlag, München 2002, ISBN 3492275184, Kartoniert, 182 Seiten, 12,90 EUR

Mit einer Übersichtskarte. Spanien steckt voller Geheimnisse. Wie, beispielsweise, kommt es zur anhaltenden Liebe der Spanierinnen zum Hausmantel aus Polyester? Warum ist es in Spanien so laut? Und was nur, was macht die geliebte escapada, den Ausflug aufs Land, für die Spanier so reizvoll? Der Autor erzählt vom Fußball und von ... mehr lesen

Freddy Langer (Hrsg.): Fotografie!. Das 19. Jahrhundert

Bestellen bei buecher.deCover: Freddy Langer  (Hg.): Fotografie!. Das 19. Jahrhundert

Prestel Verlag, München 2002, ISBN 3791327682, Gebunden, 144 Seiten, 29,95 EUR

Herausgegeben und mit einer Einführung von Freddy Langer. Mit 215 Abbildungen. Mit Beiträgen von Wilfried Wiegand und Timm Starl. Das 19. Jahrhundert war das große Jahrhundert der Fotografie. Das sind eindrucksvolle Porträts von Felix Nadar, detailverliebte Architekturfotos von Atget und den Gebrüdern Bisson, Fernweh auslösende ... mehr lesen

Rainer Maria Rilke / Rolf von Ungern-Sternberg: Briefwechsel mit Rolf von Ungern-Sternberg. Erweiterte Neuausgabe

Bestellen bei buecher.deCover: Rainer Maria Rilke / Rolf von Ungern-Sternberg: Briefwechsel mit Rolf von Ungern-Sternberg. Erweiterte Neuausgabe

Insel Verlag, Frankfurt am Main/ Leipzig 2002, ISBN 3458171320, Gebunden, 120 Seiten, 19,90 EUR

Herausgegeben von Konrad Kratzsch. Rilkes Briefe an Rolf Freiherrn von Ungern-Sternberg sind, wie die Briefe an einen jungen Dichter oder die Briefe an eine junge Frau, Reaktionen auf einen Ruf nach Hilfe: Am 21. Januar 1921 hatte sich der baltische Autor und Diplomat an Rilke mit der Bitte gewandt, seine Übertragungen von Jean Moreas' Stances ... mehr lesen

Reinhold Schlötterer: Der Komponist Palestrina. Grundlagen, Erscheinungsweisen und Bedeutung seiner Musik

Bestellen bei buecher.deCover: Reinhold Schlötterer: Der Komponist Palestrina. Grundlagen, Erscheinungsweisen und Bedeutung seiner Musik

Wißner Verlag, Augsburg 2002, ISBN 389639343X, Kartoniert, 321 Seiten, 30,00 EUR

Mit 150 Notenbeispielen. Ziel des Buches ist es, ein aus heutiger Sicht gültiges Bild von der Musik Palestrinas zu umreißen. Nach einem kurzen biografischen Überblick werden einzelne Aspekte der Komposition behandelt, wobei elementaren Mehrstimmigkeitsmodellen und der Verbindung von Sprache und musikalischem Satz besondere Aufmerksamkeit ... mehr lesen

FAZ | FR | NZZ | SZ | TAZ | ZEIT

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

FAZ | FR | NZZ | SZ | TAZ | ZEIT

Die Zeit

Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werther.

Bestellen bei buecher.deCover: Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werther

Reclam Verlag, Ditzingen 1986, ISBN 315000067X, Kartoniert, 164 Seiten, 3,10 EUR

Mit einem Nachwort von Ernst Beutler. ... mehr lesen

Walter Jens / Inge Jens: Frau Thomas Mann. Das Leben der Katharina Pringsheim

Bestellen bei buecher.deCover: Walter Jens / Inge Jens: Frau Thomas Mann. Das Leben der Katharina Pringsheim

Rowohlt Verlag, Reinbek 2003, ISBN 3498033387, Gebunden, 352 Seiten, 19,90 EUR

Mit 58 Fotos. Katia Mann, geboren 1883 in Feldafing, gestorben 1980 in Kilchberg bei Zürich, ist eine Legende. Jeder Leser der Werke Thomas Manns kennt diese Frau. Doch was weiß man wirklich über sie, die in ihrem Memoiren sagte, daß sie nie in ihrem Leben habe tun können, was sie gern getan hätte? War die kluge und schöne ... mehr lesen

Kirsten Jüngling / Brigitte Roßbeck: Katia Mann. Die Frau des Zauberers. Biografie

Bestellen bei buecher.deCover: Kirsten Jüngling / Brigitte Roßbeck: Katia Mann. Die Frau des Zauberers. Biografie

Propyläen Verlag, München 2003, ISBN 3549071914, Gebunden, 416 Seiten, 22,00 EUR

Eine Biografie Katia Manns, der Frau des Jahrhundertdichters. Sie war die lenkende Hand im Hintergrund und schrieb an der Erfolgsstory Thomas Manns maßgeblich mit. Der Blick auf diese eindrucksvolle Frau vervollständigt das Bild, das wir von der bedeutendsten deutschen Familie des 20. Jahrhunderts haben.... mehr lesen

Navid Kermani: Das Buch der von Neil Young Getöteten.

Bestellen bei buecher.deCover: Navid Kermani: Das Buch der von Neil Young Getöteten

Ammann Verlag, Zürich 2002, ISBN 3250600393, Gebunden, 176 Seiten, 17,90 EUR

Bald nach ihrer Geburt wird die Tochter eines jungen Paars von furchtbaren Bauchkrämpfen geplagt, Tag für Tag jene Stunden grausamer Qual - Drei-Monats-Kolik nennen es die Freunde und Verwandten verharmlosend, das Geburtssouvenir eines zynischen Gottes, schimpft der Vater und ballt die Faust gen Himmel. Nach vier durchwachten Nächten ... mehr lesen

Bernd W. Kubbig (Hrsg.): Brandherd Irak. US-Hegemonieanspruch, die UNO und die Rolle Europas

Bestellen bei buecher.deCover: Bernd W. Kubbig  (Hg.): Brandherd Irak. US-Hegemonieanspruch, die UNO und die Rolle Europas

Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003, ISBN 3593372843, Broschiert, 300 Seiten, 18,90 EUR

Die USA setzen auf eine militärische Intervention, das heißt Krieg. Die Befürworter einer friedlichen Lösung laufen Gefahr, mehr und mehr ins Abseits zu geraten. Die kritischen Reaktionen aus Europa und der UNO lassen Risse im transatlantischen Verhältnis und unterschiedliche Interessen deutlich werden. Friedens- und Konfliktforscher, ... mehr lesen

Yann Martel: Schiffbruch mit Tiger. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Yann Martel: Schiffbruch mit Tiger. Roman

S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003, ISBN 3100478258, Gebunden, 382 Seiten, 19,90 EUR

Aus dem Englischen von Manfred Allie und Gabriele Kempf-Allie. Pi Patel, der Sohn eines indischen Zoobesitzers und praktizierender Hindu, Christ und Muslim erleidet mit einer Hyäne, einem Orang-Utan, einem verletzten Zebra und einem 450 Pfund schweren bengalischen Tiger namens Richard Parker Schiffbruch. Bald sind alle erledigt - alle, außer ... mehr lesen

Cornelia Schmalz-Jacobsen: Zwei Bäume in Jerusalem.

Bestellen bei buecher.deCover: Cornelia Schmalz-Jacobsen: Zwei Bäume in Jerusalem

Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2002, ISBN 3455093787, Gebunden, 221 Seiten, 19,90 EUR

"Sie wollten einfach normal sein in einer Zeit, in der die Normalität 'baden gegangen' war": Cornelia Schmalz-Jacobsens Bericht über den selbstverständlichen Widerstand, den die Eltern der Autorin, Donata und Eberhard Helmrich, im Nationalsozialismus geleistet haben. In der "Allee der Gerechten" in Yad Vashem, Jerusalem, erinnern ... mehr lesen

Arthur Schnitzler: Fräulein Else. 2 CDs. Gelesen von Senta Berger

Bestellen bei buecher.deCover: Arthur Schnitzler: Fräulein Else. 2 CDs. Gelesen von Senta Berger

Kein und Aber Verlag, Zürich 2002, ISBN 3036911278, CD, 19,90 EUR

85 Minuten Laufzeit, gelesen von Senta Berger. Fräulein Else, die in den Dolomiten einen sorgenfreien Urlaub verbringen möchte, erhält gleich zu Beginn ihres Aufenthalts einen Brief von ihrer Mutter, indem sie ihr mitteilt, dass die Familie vor dem finanziellen Ruin steht. Else könne jedoch den drohenden Bankrott abwenden, indem ... mehr lesen

Arthur Schnitzler: Traumnovelle. 3 CDs. Gelesen von Peter Eschberg

Bestellen bei buecher.deCover: Arthur Schnitzler: Traumnovelle. 3 CDs. Gelesen von Peter Eschberg

Patmos Verlag, Düsseldorf 2002, ISBN 349191101X, CD, 19,95 EUR

193 Minuten Laufzeit. Sprecher: Peter Eschberg. Faszinierend schildert Arthur Schnitzler das parallele, stark erotisch bestimmte Erleben des Paares Fridolin und Albertine. Er ließ sich auf mysteriöse Weise in eine orgiastische Gesellschaft führen - sie ist in die Erregung eines unvergleichbaren Traumes geglitten. Die Fremde, die Fridolin ... mehr lesen

Felix Thürlemann: Robert Campin. Eine Monografie mit Werkkatalog

Bestellen bei buecher.deCover: Felix Thürlemann: Robert Campin. Eine Monografie mit Werkkatalog

Prestel Verlag, München 2002, ISBN 3791328077, Gebunden, 388 Seiten, 129,00 EUR

Robert Campin gehört zu den großen Meistern der frühen niederländischen Malerei: Da er seine Werke aber nicht signierte, geriet sein Name bald in Vergessenheit und wurden seinem Schüler Roger van der Weyden zugeordnet. Felix Thürlemann zeigt im Hauptteil des vorliegenden Bandes den vollständig überarbeiteten ... mehr lesen

Leon de Winter: Malibu. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Leon de Winter: Malibu. Roman

Diogenes Verlag, Zürich 2003, ISBN 3257063474, Gebunden, 416 Seiten, 22,90 EUR

Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers. Kurz bevor sie ihren 17. Geburtstag feiern kann, kommt Mirjam bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Ihrem Vater, Joop Koopman, ist es nicht vergönnt, sich seiner Trauer hinzugeben. Sein Freund Philip verwickelt ihn in einen Spionagefall für den israelischen Geheimdienst, seine Cousine Linda in ... mehr lesen

Hans von Sponeck / Andreas Zumach: Irak - Chronik eines gewollten Krieges.

Bestellen bei buecher.deCover: Hans von Sponeck / Andreas Zumach: Irak - Chronik eines gewollten Krieges

Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2003, ISBN 3462032550, Broschiert, 158 Seiten, 7,90 EUR

Der US-Angriff auf den Irak hat eine lange Vorgeschichte. Mit Hilfe der Medien wurde ein "Psychokrieg" geführt und der Militärschlag vorbereitet, der schon lange vor dem 11. September 2001 beschlossene Sache war. Im Gespräch mit Andreas Zumach belegt Hans von Sponeck im Detail, wie mit "organisierten Lügen" gearbeitet - und wie der ... mehr lesen

Drucken | Empfehlen auf Facebook | Twittern | Share on Google+

Archiv: Kolumnen

ans winken denken bei der wut

31.03.2014: Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung und das Lyrikkabinett empfehlen die besten Lyrikbände des Jahres 2013. Zum Nachlesen und Nachhören. Mehr lesen

Archiv: Empfehlungen

Kulturelle Heimsuchung

10.03.2014: Jonathan Lethem führt uns in den Garten der Dissidenten, Alfonsina Storni führt uns in das Großstadtleben von Buenos Aires in den Dreißigern. Tom Reiss erzählt die Geschichte des wahren Grafen von Monte Christo. Jaron Lanier macht Umverteilungsvorschläge für die Profite aus dem Digitalen. Dies alles und mehr in den besten Büchern des Monats März. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Luiz Ruffato: Feindliche Welt

17.04.2014: Der brasilianische Schriftsteller Luiz Ruffato schrieb einen fünfbändigen Romanzyklus mit dem Titel "Vorläufige Hölle". Schauplatz des zweiten Bandes mit dem Titel "Feindliche Welt" ist Zé Pintos Gasse, ein Armenviertel der Textilindustriestadt Cataguases im Landesinneren Brasiliens. Lesen Sie hier einen Auszug. Mehr lesen

Leila Guerriero: Strange Fruit

14.04.2014: Die argentinische Journalistin Leila Guerriero erzählt in "Strange fruit" von einer Gruppe junger Studenten, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Toten in den Massengräbern der Diktatur zu identifizieren - und mit ihren Methoden mittlerweile im Kongo wie im Kosovo gefragt ist. Lesen Sie hier den Auszug aus dem Reportagenband. Mehr lesen

Chimamanda Ngozi Adichie: Americanah

07.04.2014: Die nigerianische Schriftstellerin Chimamanda Ngozi Adichie erzählt in "Americanah" die Liebesgeschicht von Ifemelu, die nach Amerika geht, und von Obinze, den es nach London verschlägt. In Lagos treffen sie sich nach Jahren wieder, jedoch hat Obinze nun Frau und Kind. Lesen Sie hier einen Auszug aus dem Roman "Americanah". Mehr lesen

Geert Buelens: Europas Dichter und der Erste Weltkrieg

31.03.2014: Sommer 1914: Millionen Männer zogen singend an die Front, und die Dichter standen dabei in vorderster Linie. Englische war poets und deutsche Expressionisten, französische Dadaisten und russische Futuristen, flämische, ungarische und baltische Autoren kämpften mit  Waffe und Worten. Lesen Sie hier einen Auszug aus Geert Buelens' Untersuchung "Europas Dichter und der Erste Weltkrieg". Mehr lesen

Javier Cercas: Outlaws

24.03.2014: Javier Cercas erzählt aus verschiedenen Perspektiven die Geschichte von Ignacio, Zarco und der verführerischen Tere, einer Bande verlorener Jugendlicher, die zu Gangstern werden. Ignacio steigt aus, um sein Leben zu retten, und trifft Jahre später vor Gericht auf Zarco, als sein Strafverteidiger. Lesen Sie hier einen Auszug aus dem Roman "Outlaws". Mehr lesen

Zsófia Bán: Als nur die Tiere lebten

10.03.2014: Die ungarische Autorin Zsófia Bán erzählt in 15 Geschichten von Emigration, Entwurzelung und den emotionalen Schocks, die ein Leben in ein Davor und Danach teilen. Lesen Sie hier zwei Geschichten aus dem Band "Als nur die Tiere lebten". Mehr lesen

Yahya Hassan: Gedichte

07.03.2014: Yahya Hassan hat mit seinen stakkatohaften, den Islam und die dänischen Institutionen kritisierenden Gedichten die dänische Öffentlichkeit gründlich aufgewühlt. Auch in Deutschland wurde schon viel über ihn berichtet. Nun erscheinen seine Gedichte auf Deutsch - hier eine kleine Auswahl. Mehr lesen

Leonardo Padura: Ketzer

06.03.2014: London 2007, Havanna 1939, Amsterdam 1648. Was gibt es gemeinsames zwischen diesen Stationen? Leonardo Padura erzählt vom Schicksal jüdischer Flüchtlinge aus Deutschland, einem verschwundenen und wieder aufgetauchten Bild Rembrandts und dem Havanna heute. Sein Held Mario Conde bringt Licht ins Dunkel der Geheimnisse. Lesen Sie hier einen Auszug aus Leonardo Paduras Roman "Ketzer". Mehr lesen

Robert Kindler: Stalins Nomaden

03.03.2014: Völkermord und Staatsterror kennzeichnen das 20. Jahrhundert. Unter Stalin durfte es keine Nomaden geben, sie waren nicht kontrollierbar. Sowjetisierung durch Hunger - so nennt Robert Kindler das Projekt der Bolschewiki, die multiethnische Bevölkerung in Kasachstan durch Sesshaftmachung, Kollektivierung und die Inszenierung von Chaos und Elend zu unterwerfen. Lesen Sie hier einen Auszug aus der Studie "Stalins Nomaden". Mehr lesen

Sabine Kray: Diamanten Eddie

17.02.2014: Einen Roman über das Leben ihres Großvaters hat Sabine Kray vorgelegt. "Diamanten Eddie" machte im Nachkriegsdeutschland Karriere als Dieb und Hehler und lebte auf großem Fuß. Seine schrecklichen Erlebnisse in den Straf- und Arbeitslagern der Nazis als polnischer Zwangsarbeiter verfolgten ihn jedoch bis zu seinem Tod. Lesen Sie hier einen Auszug. Mehr lesen