Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Politische Bücher Frankreich

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Vor

Rene Girard: Im Angesicht der Apokalypse. Clausewitz zu Ende denken

Bestellen bei buecher.deCover: Rene Girard. Im Angesicht der Apokalypse - Clausewitz zu Ende denken. Matthes und Seitz Berlin, 2014.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2014, ISBN 9783882213881, Gebunden, 388 Seiten, 39,90 EUR
Aus dem Französischen von Stefanie Günthner. Der Krieg ist nicht mehr die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln, die Mittel haben sich verselbstständigt zur Fortsetzung des Krieges ins… mehr lesen

Frank Adloff/Claus Leggewie: Les Convivialistes: Das konvivialistische Manifest. Für eine neue Kunst des Zusammenlebens

Bestellen bei buecher.deCover: Frank Adloff (Hg.) / Claus Leggewie (Hg.). Les Convivialistes: Das konvivialistische Manifest - Für eine neue Kunst des Zusammenlebens. Transcript Verlag, 2014.
Transcript Verlag, Bielefeld 2014, ISBN 9783837628982, Gebunden, 80 Seiten, 7,99 EUR
In Zusammenarbeit mit dem Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research Duisburg. Übersetzt aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Eine andere Welt ist nicht nur möglich,… mehr lesen

Bruno Le Maire: Zeiten der Macht. Hinter den Kulissen internationaler Politik

Bestellen bei buecher.deCover: Bruno Le Maire. Zeiten der Macht - Hinter den Kulissen internationaler Politik. Rowohlt Verlag, 2014.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014, ISBN 9783498038076, Gebunden, 352 Seiten, 22,95 EUR
Bruno Le Maire war in den Hinterzimmern der Macht dabei: Der frühere Landwirtschaftsminister Frankreichs hat die Welt bereist, Nicolas Sarkozy bei Staatsbesuchen begleitet oder mit ihm Gäste im… mehr lesen

Pierre Rosanvallon: Die Gesellschaft der Gleichen.

Bestellen bei buecher.deCover: Pierre Rosanvallon. Die Gesellschaft der Gleichen. Hamburger Edition, 2013.
Hamburger Edition, Hamburg 2013, ISBN 9783868542578, Gebunden, 384 Seiten, 33,00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Halfbrodt. Lassen sich Gleichheit und Freiheit sozial und politisch versöhnen? Kann die Gesellschaft der Gleichen tatsächlich auch eine Gesellschaft von Bürgerinnen und Bürgern… mehr lesen

Nach 'Achtundsechzig'. Krisen und Krisenbewusstsein in Deutschland und Frankreich in den 1970er Jahren

Bestellen bei buecher.deCover: Nach 'Achtundsechzig' - Krisen und Krisenbewusstsein in Deutschland und Frankreich in den 1970er Jahren. Oldenbourg Verlag, 2013.
Oldenbourg Verlag, München 2013, ISBN 9783486721959, Kartoniert, 193 Seiten, 29,80 EUR
Herausgegeben von Gotto, Bernhard; Möller, Horst; Mondot, Jean und anderen. Die 1970er Jahre waren beiderseits des Rheins gekennzeichnet von den Folgen schwerer gesellschaftlicher Umbrüche, wirtschaftlicher Erschütterungen und innen-… mehr lesen

Ulrich Lappenküper: Mitterand und Deutschland. Die enträtselte Sphinx

Bestellen bei buecher.deCover: Ulrich Lappenküper. Mitterand und Deutschland - Die enträtselte Sphinx. Oldenbourg Verlag, 2011.
Oldenbourg Verlag, München 2011, ISBN 9783486705119, Gebunden, 385 Seiten, 49,80 EUR
François Mitterrand zählt zu den schillerndsten französischen Staatsmännern des 20. Jahrhunderts. Seit langem ist bekannt, dass er seine ambivalente Vita bewusst "begradigt" und in einem Dickicht von Geheimnissen… mehr lesen

Ulrich Lappenküper: Die deutsch-französischen Beziehungen 1949-1963. Von der 'Erbfeindschaft' zur 'Entente élémentaire'. 2 Teilbände. Band I: 1949-1958. Band II: 1958-1963. Habil.

Bestellen bei buecher.deCover: Ulrich Lappenküper. Die deutsch-französischen Beziehungen 1949-1963. Von der &#39Erbfeindschaft&#39 zur &#39Entente élémentaire&#39. 2 Teilbände - Band I: 1949-1958. Band II: 1958-1963. Habil.. Oldenbourg Verlag, 2001.
Oldenbourg Verlag, München 2001, ISBN 9783486565225, Gebunden, 1991 Seiten, 254,62 EUR
Die Beziehungen zwischen den "historischen Zwillingen" Deutschland und Frankreich spielten in der europäischen Staatengeschichte stets eine besondere Rolle. Obwohl sie durch die Verheerungen zweier Weltkriege einen Tiefpunkt erreicht… mehr lesen

Alain Badiou/ Platon: Platons 'Staat'.

Bestellen bei buecher.deCover: Alain Badiou / Platon. Platons 'Staat'. Diaphanes Verlag, 2013.
Diaphanes Verlag, Zürich 2013, ISBN 9783037343180, Broschiert, 400 Seiten, 34,95 EUR
Aus dem Französischen von Heinz Jatho. Nach sechsjähriger Arbeit legt Badiou seine Neuübersetzung von Platons "Politeia" vor, in der sich philosophisches und literarisches Talent kongenial verbinden. In Badious… mehr lesen

Uwe Schultz: Der König und sein Richter. Ludwig XVI. und Robespierre. Eine Doppelbiografie

Bestellen bei buecher.deCover: Uwe Schultz. Der König und sein Richter - Ludwig XVI. und Robespierre. Eine Doppelbiografie. C. H. Beck Verlag, 2012.
C. H. Beck Verlag, München 2012, ISBN 9783406629242, Gebunden, 399 Seiten, 24,99 EUR
Man schreibt das Jahr 1775. Der junge König Ludwig XVI. und seine Gattin Marie Antoinette halten in ihrer Kutsche auf dem Rückweg von der Krönung in Reims im… mehr lesen

Stephane Hessel: Empörung - Meine Bilanz.

Bestellen bei buecher.deCover: Stephane Hessel. Empörung - Meine Bilanz. Pattloch Verlag, 2012.
Pattloch Verlag, München 2012, ISBN 9783629130099, Gebunden, 240 Seiten, 16,99 EUR
Aus dem Französischen von Michael Kogon. In "Empörung, Meine offenen Rechnungen" vertieft Stéphane Hessel die Fragen seiner Streitschriften: wogegen soll man sich empören und wofür engagieren? Hessel spricht… mehr lesen

Miguel Abensour: Demokratie gegen den Staat. Marx und das machiavellische Moment

Bestellen bei buecher.deCover: Miguel Abensour. Demokratie gegen den Staat - Marx und das machiavellische Moment. Suhrkamp Verlag, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012, ISBN 9783518585740, Gebunden, 269 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Hemminger. Von Stuttgart und Madrid bis Kairo und Tel Aviv befinden sich die Menschen auf den Straßen, um ihre Rechte einzuklagen und für… mehr lesen

Veronica Buckley: Madame de Maintenon. Die geheime Frau Ludwigs XIV. Eine Biografie

Bestellen bei buecher.deCover: Veronica Buckley. Madame de Maintenon - Die geheime Frau Ludwigs XIV. Eine Biografie. Insel Verlag, 2012.
Insel Verlag, Berlin 2012, ISBN 9783458175391, Gebunden, 661 Seiten, 34,95 EUR
Aus dem Englischen von Friedrich Griese. Eine Aschenputtelgeschichte in einer der aufregendsten Epochen Frankreichs: Veronica Buckley erzählt das Leben der Françoise d'Aubigné alias Madame de Maintenon (1635-1719) im… mehr lesen

Jonathan Littell: Notizen aus Homs.

Bestellen bei buecher.deCover: Jonathan Littell. Notizen aus Homs. Hanser Berlin, 2012.
Hanser Berlin, Berlin 2012, ISBN 9783446240896, Gebunden, 240 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Französischen von Dorit Gesa Engelhardt. Im Januar 2012 lassen sich Jonathan Littell und sein Fotograf von Angehörigen der Syrischen Befreiungsarmee heimlich ins Land schleusen. Seine Erlebnisse… mehr lesen

Dalai Lama XIV./Stephane Hessel: Wir erklären den Frieden!.

Bestellen bei buecher.deCover: Dalai Lama XIV. / Stephane Hessel. Wir erklären den Frieden!. Ullstein Verlag, 2012.
Ullstein Verlag, Berlin 2012, ISBN 9783550080241, Gebunden, 72 Seiten, 9,99 EUR
Aus dem Französischen von Patricia Klobusiczky. Die Welt ist in Gefahr. Sie ist von Gier, Selbstsucht und kurzfristigem Denken geprägt. Es fehlt der moralische Kompass. Der Dalai Lama… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Eine Art Endkampf

26.11.2014: Mit Studien über den Wiener Kongress von David King, Thierry Lentz und Adam Zamoyski läutet die FAZ das Gedenkjahr 2015 ein. Roman Ehrlich bereitet der NZZ mit seinem Erzählungsband "Urwaldgäste" einen heilsamen imaginativen Schock. Wichtig und anregend findet die NZZ auch "Existenzweisen", Bruno Latours umfassende Kritik der Moderne. Die FR begibt sich derweil mit Stefan Klein auf eine mitreißende Expedition in unsere Träume. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Kenzaburo Oe: Licht scheint auf mein Dach

17.11.2014: Der Schrifsteller Kenzaburô Ôe erzählt vom Leben mit seinem geistig behinderten Sohn Hikari und von seinem Glück darüber, dass Hikari ein angesehener Komponist werden konnte. Lesen Sie hier einen Auszug aus "Licht scheint auf mein Dach". Mehr lesen

Anne Carson: Anthropologie des Wassers

20.10.2014: Erkundungsreisen über das Leben, die Liebe, die Verschiedenheit von Männern und Frauen und die Kunst, im Wetterleuchten Karten zu studieren. Lesen Sie hier einen Auszug aus Anne Carsons "Anthropologie des Wassers". Mehr lesen

Szilard Borbely: Die Mittellosen

02.10.2014: In den siebziger Jahren, in einem kleinen Dorf in Ungarn, wächst ein elfjähriger Junge auf. Die Familie ist sehr arm, doch das sind auch andere. Warum wird gerade sie im Dorf stigmatisiert? Und woher hatte der Großvater 1944 ein Fahrrad? In der Selbstbeobachtung des Außenseiters wächst dem Jungen ein unerhörter Scharfblick zu. Lesen Sie hier einen Auszug aus Szilárd Borbélys Roman "Die Mittellosen". Mehr lesen

Diego Marani: Neue finnische Grammatik

22.09.2014: Triest 1943. Ein verwundeter Soldat, hat Gedächtnis und Sprache verloren. Da in seine Jacke ein finnischer Name eingestickt ist, vermutet der Arzt Doktor Friari, dass es sich um einen Finnen handelt. Er bringt ihm mühsam etwas Finnisch bei und schickt ihn schließlich nach Helsinki. Lesen Sie hier einen Auszug aus dem Romam "Neue finnische Grammatik" von Diego Marani. Mehr lesen