Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Glaube und Religion 2013 bis 2014

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Volker Gerhardt: Der Sinn des Sinns. Versuch über das Göttliche

Bestellen bei buecher.deCover: Volker Gerhardt. Der Sinn des Sinns - Versuch über das Göttliche. C. H. Beck Verlag, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 9783406669347, Gebunden, 357 Seiten, 29,95 EUR
Vor mehr als 100 Jahren hat Friedrich Nietzsche den Tod Gottes verkündet. Doch dessen Ableben lässt auf sich warten. Auf dem Markt der Deutungsangebote haben die Religionen sogar… mehr lesen

Susanne Klingenstein: Mendele der Buchhändler. Leben und Werk des Sholem Yankev Abramovitsh. Eine Geschichte der jiddischen Literatur zwischen Berdichev und Odessa, 1835-1917

Bestellen bei buecher.deCover: Susanne Klingenstein. Mendele der Buchhändler - Leben und Werk des Sholem Yankev Abramovitsh. Eine Geschichte der jiddischen Literatur zwischen Berdichev und Odessa, 1835-1917. Harrassowitz Verlag, 2014.
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2014, ISBN 9783447101455, Gebunden, 495 Seiten, 29,80 EUR
Mendele der Buchhändler ist eine Erfindung des literarischen Meisters Sholem Yankev Abramovitsh. Mendele fährt mit Pferd und Wagen durch die Ukraine, um Juden mit Büchern zu versorgen. Auf… mehr lesen

Barthold Heinrich Brockes: Irdisches Vergnügen in Gott. Dritter und Vierter Teil. Werke 3

Bestellen bei buecher.deCover: Barthold Heinrich Brockes. Irdisches Vergnügen in Gott - Dritter und Vierter Teil. Werke 3. Wallstein Verlag, 2014.
Wallstein Verlag, Göttingen 2014, ISBN 9783835315129, Gebunden, 800 Seiten, 69,00 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Jürgen Rathje. Schon mit den ersten beiden Teilen des "Irdischen Vergnügens in Gott" gelang Brockes ein rhetorisches Kunststück: das Miteinander von Poesie und sachgetreuer… mehr lesen

Thomas Kaufmann: Luthers Juden.

Bestellen bei buecher.deCover: Thomas Kaufmann. Luthers Juden. Philipp Reclam jun. Verlag, 2014.
Philipp Reclam jun. Verlag, Ditzingen 2014, ISBN 9783150109984, Gebunden, 203 Seiten, 22,95 EUR
Die grundlegende Untersuchung zu Luthers Antisemitismus, zur Judenfeindlichkeit in seinen Schriften, in seinem Weltbild, in seinen alltäglichen Meinungen und Ansichten ist das Ergebnis der jahrelangen Forschungen des Kirchenhistorikers… mehr lesen

Karen Armstrong: Im Namen Gottes. Religion und Gewalt

Bestellen bei buecher.deCover: Karen Armstrong. Im Namen Gottes - Religion und Gewalt. Pattloch Verlag, 2014.
Pattloch Verlag, München 2014, ISBN 9783629130396, Gebunden, 688 Seiten, 24,99 EUR
In ihrem neuen Buch "Im Namen Gottes" nimmt die Autorin erstmals die Geschichte und Gegenwart von Judentum, Christentum und Islam in Bezug auf religiöse Gewalt in den Blick.… mehr lesen

Wolfgang Büscher: Ein Frühling in Jerusalem.

Bestellen bei buecher.deCover: Wolfgang Büscher. Ein Frühling in Jerusalem. Rowohlt Verlag, 2014.
Rowohlt Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783871347849, Gebunden, 233 Seiten, 19,95 EUR
Wolfgang Büscher in Jerusalem: Zwei Monate hat er in der Altstadt gelebt, erst in einem arabischen Hostel am Jaffator, dann in einem griechischen Konvent aus der Kreuzritterzeit. Er… mehr lesen

Christoph Schulte: Zimzum. Gott und Weltursprung

Bestellen bei buecher.deCover: Christoph Schulte. Zimzum - Gott und Weltursprung. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, 2014.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783633542635, Gebunden, 501 Seiten, 35,00 EUR
Zimzum steht in der Kabbala für die Selbstzusammenziehung Gottes vor der Erschaffung der Welt und zum Zweck der Weltschöpfung. Geprägt wurde dieser Begriff im 16. Jahrhundert durch die… mehr lesen

Roberto Zapperi: Die Päpste und ihre Maler. Von Raffael bis Tizian

Bestellen bei buecher.deCover: Roberto Zapperi. Die Päpste und ihre Maler - Von Raffael bis Tizian. C. H. Beck Verlag, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 9783406669767, Gebunden, 219 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Italienischen von Ingeborg Walter. Durch die Kunst wollten die Päpste der Renaissance ihre politischen Ansprüche der Welt verkünden. Diese Ambitionen gipfelten in den Papstporträts, die wir… mehr lesen

Martha C. Nussbaum: Die neue religiöse Intoleranz. Ein Ausweg aus der Politik der Angst

Bestellen bei buecher.deCover: Martha C. Nussbaum. Die neue religiöse Intoleranz - Ein Ausweg aus der Politik der Angst. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2014.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2014, ISBN 9783534264605, Gebunden, 224 Seiten, 39,95 EUR
Aus dem Englischen von Nikolaus de Palézieux. Mit diesem engagierten Beitrag liefert Martha Nussbaum, eine der einflussreichsten Philosophinnen der Gegenwart, einen aktuellen philosophischen Ansatz in der wichtigen Debatte… mehr lesen

Liao Yiwu: Gott ist rot. Geschichten aus dem Untergrund - Verfolgte Christen in China

Bestellen bei buecher.deCover: Liao Yiwu. Gott ist rot - Geschichten aus dem Untergrund - Verfolgte Christen in China. S. Fischer Verlag, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014, ISBN 9783100448149, Gebunden, 352 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Chinesischen von Hans Peter Hoffmann. Der Friedenspreisträger Liao Yiwu reiste in die entlegendsten Bergdörfer Chinas, um dort Menschen zu treffen, die seit vielen Generationen und allen… mehr lesen

Jörg Lauster: Die Verzauberung der Welt. Eine Kulturgeschichte des Christentums

Bestellen bei buecher.deCover: Jörg Lauster. Die Verzauberung der Welt - Eine Kulturgeschichte des Christentums. C. H. Beck Verlag, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 9783406666643, Gebunden, 734 Seiten, 34,00 EUR
Die christliche Kultur ist der Schlüssel zum Verständnis des Abendlands. Jörg Lauster zeigt, wie sie seit der Antike nicht nur die Künste, sondern auch das Zusammenleben, Wirtschaften und… mehr lesen

Adriana Altaras: Doitscha. Eine jüdische Mutter packt aus

Bestellen bei buecher.deCover: Adriana Altaras. Doitscha - Eine jüdische Mutter packt aus. Kiepenheuer und Witsch Verlag, 2014.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2014, ISBN 9783462047097, Gebunden, 272 Seiten, 18,99 EUR
David wäre gerne Israeli. Er ist nicht nur hochbegabt, sondern auch hochpubertär und raunzt seinen westfälischen Vater beim Abendessen regelmäßig mit »Ey, Doitscha« an, was ebenso regelmäßig zum… mehr lesen

François Fejtö: Gott, der Mensch und sein Teufel. Gedanken über das Böse und den Lauf der Geschichte

Bestellen bei buecher.deCover: François Fejtö. Gott, der Mensch und sein Teufel - Gedanken über das Böse und den Lauf der Geschichte. Matthes und Seitz, 2014.
Matthes und Seitz, Berlin 2014, ISBN 9783882213942, Gebunden, 280 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Französischen von Agnes Relle und Werner Stichnoth. Mit dem ganzen Wissen seines Jahrhunderts, das er fast zur Gänze selbst durchschritten hatte, schrieb der große Historiker, der… mehr lesen

Dietz Bering: War Luther Antisemit?. Das deutsch-jüdische Verhältnis als Tragödie der Nähe

Bestellen bei buecher.deCover: Dietz Bering. War Luther Antisemit? - Das deutsch-jüdische Verhältnis als Tragödie der Nähe. Berlin University Press, 2014.
Berlin University Press, Berlin 2014, ISBN 9783862800711, Gebunden, 340 Seiten, 29,90 EUR
Dietz Bering wirft ein neues Licht auf Luthers rätselhaften Wandel vom Judenfreund zum erbitterten Judenfeind. Mittels der Kategorie der Kontrastbetonung findet er zu einer differenzierten Deutung. Das Verhältnis… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Eine Art Endkampf

26.11.2014: Mit Studien über den Wiener Kongress von David King, Thierry Lentz und Adam Zamoyski läutet die FAZ das Gedenkjahr 2015 ein. Roman Ehrlich bereitet der NZZ mit seinem Erzählungsband "Urwaldgäste" einen heilsamen imaginativen Schock. Wichtig und anregend findet die NZZ auch "Existenzweisen", Bruno Latours umfassende Kritik der Moderne. Die FR begibt sich derweil mit Stefan Klein auf eine mitreißende Expedition in unsere Träume. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Kenzaburo Oe: Licht scheint auf mein Dach

17.11.2014: Der Schrifsteller Kenzaburô Ôe erzählt vom Leben mit seinem geistig behinderten Sohn Hikari und von seinem Glück darüber, dass Hikari ein angesehener Komponist werden konnte. Lesen Sie hier einen Auszug aus "Licht scheint auf mein Dach". Mehr lesen

Anne Carson: Anthropologie des Wassers

20.10.2014: Erkundungsreisen über das Leben, die Liebe, die Verschiedenheit von Männern und Frauen und die Kunst, im Wetterleuchten Karten zu studieren. Lesen Sie hier einen Auszug aus Anne Carsons "Anthropologie des Wassers". Mehr lesen

Szilard Borbely: Die Mittellosen

02.10.2014: In den siebziger Jahren, in einem kleinen Dorf in Ungarn, wächst ein elfjähriger Junge auf. Die Familie ist sehr arm, doch das sind auch andere. Warum wird gerade sie im Dorf stigmatisiert? Und woher hatte der Großvater 1944 ein Fahrrad? In der Selbstbeobachtung des Außenseiters wächst dem Jungen ein unerhörter Scharfblick zu. Lesen Sie hier einen Auszug aus Szilárd Borbélys Roman "Die Mittellosen". Mehr lesen

Diego Marani: Neue finnische Grammatik

22.09.2014: Triest 1943. Ein verwundeter Soldat, hat Gedächtnis und Sprache verloren. Da in seine Jacke ein finnischer Name eingestickt ist, vermutet der Arzt Doktor Friari, dass es sich um einen Finnen handelt. Er bringt ihm mühsam etwas Finnisch bei und schickt ihn schließlich nach Helsinki. Lesen Sie hier einen Auszug aus dem Romam "Neue finnische Grammatik" von Diego Marani. Mehr lesen