Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Bücher über Liebe und Freundschaft

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Rudolf Borchardt: Rudolf Borchardt: Gesammelte Briefe. Briefe an Marie Luise Borchardt, Band 1.

Bestellen bei buecher.deCover: Rudolf Borchardt. Rudolf Borchardt: Gesammelte Briefe. Briefe an Marie Luise Borchardt, Band 1. Carl Hanser Verlag, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014, ISBN 9783446180215, Gebunden, 580 Seiten, 68,00 EUR
Herausgegeben von Gerhard Schuster und Hans Zimmermann. Das Berlin von der Novemberrevolution 1918 bis zur Inflation, später die italienischen Villendomizile bilden die Kulissen dieser Briefe, zuerst des Vierzigjährigen… mehr lesen

Rudolf Borchardt: Rudolf Borchardt: Gesammelte Briefe. Briefe an Marie Luise Borchardt, Band 2.

Bestellen bei buecher.deCover: Rudolf Borchardt. Rudolf Borchardt: Gesammelte Briefe. Briefe an Marie Luise Borchardt, Band 2. Carl Hanser Verlag, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014, ISBN 9783446180222, Gebunden, 660 Seiten, 68,00 EUR
Herausgegeben von Gerhard Schuster und Hans Zimmermann. Das Berlin von der Novemberrevolution 1918 bis zur Inflation, später die italienischen Villendomizile bilden die Kulissen dieser Briefe, zuerst des Vierzigjährigen… mehr lesen

Rudolf Borchardt: Rudolf Borchardt: Gesammelte Briefe. Briefe an Marie Luise Borchardt, Band 3.

Bestellen bei buecher.deCover: Rudolf Borchardt. Rudolf Borchardt: Gesammelte Briefe. Briefe an Marie Luise Borchardt, Band 3. Carl Hanser Verlag, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014, ISBN 9783446180284, Gebunden, 1000 Seiten, 108,00 EUR
Herausgegeben von Gerhard Schuster und Hans Zimmermann. Das Berlin von der Novemberrevolution 1918 bis zur Inflation, später die italienischen Villendomizile bilden die Kulissen dieser Briefe, zuerst des Vierzigjährigen… mehr lesen

Jean-Philippe Toussaint: Nackt. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Jean-Philippe Toussaint. Nackt - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, 2014.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2014, ISBN 9783627002022, Gebunden, 157 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Französischen von Joachim Unseld. Ein Kleid aus Honig bildet den Höhepunkt der Herbstkollektion, die Marie in Tokyo präsentiert. Nackt, nur mit glänzender Süße überzogen, schreitet das… mehr lesen

Amin Maalouf: Die Verunsicherten. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Amin Maalouf. Die Verunsicherten - Roman. Arche Verlag, 2014.
Arche Verlag, Zürich 2014, ISBN 9783716027028, Gebunden, 544 Seiten, 26,95 EUR
Aus dem Französischen von Lis Künzli. In seinem bisher persönlichsten Buch überlässt Amin Maalouf einem Mann das Wort, der sich verraten fühlt von seinem Land, seinen Freunden, seinen… mehr lesen

Dossie Easton/Janet W. Hardy: Schlampen mit Moral. Eine praktische Anleitung für Polyamorie, offene Beziehungen und andere Abenteuer

Bestellen bei buecher.deCover: Dossie Easton / Janet W. Hardy. Schlampen mit Moral - Eine praktische Anleitung für Polyamorie, offene Beziehungen und andere Abenteuer. mvg Verlag, 2014.
mvg Verlag, München 2014, ISBN 9783868825084, Kartoniert, 300 Seiten, 16,99 EUR
Warum nur eine(n) lieben, wenn man sie alle haben kann? Liebe und Sex machen glücklich darum sollte jeder so viel wie möglich davon haben. Und zwar nicht nur… mehr lesen

Judith Luig: Und jetzt alle noch mal aufs Klo. Wie meine beste Freundin Mutter wurde

Bestellen bei buecher.deCover: Judith Luig. Und jetzt alle noch mal aufs Klo - Wie meine beste Freundin Mutter wurde. Rowohlt Verlag, 2014.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014, ISBN 9783499628849, Taschenbuch, 272 Seiten, 9,99 EUR
Judith Luig erzählt aus dem Leben einer kinderlosen Mittdreißigerin. "Ach, und jetzt ist in Syrien - nein Max, das gehört der Mama - jetzt ist in Syrien -… mehr lesen

Michaela Murgia: Murmelbrüder. Eine Geschichte aus Sardinien

Bestellen bei buecher.deCover: Michaela Murgia. Murmelbrüder - Eine Geschichte aus Sardinien. Klaus Wagenbach Verlag, 2014.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783803113054, Gebunden, 113 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Italienischen von Julika Brandestini. Die sardische Autorin Michela Murgia schreibt diesmal nicht über das enge und mitunter schmerzende Band der Familie, sondern über eine Beziehung, die… mehr lesen

Arnon Grünberg: Der Mann, der nie krank war. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Arnon Grünberg. Der Mann, der nie krank war - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, 2014.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2014, ISBN 9783462046601, Gebunden, 240 Seiten, 18,99 EUR
Aus dem Niederländischen von Rainer Kersten. Samarendra, Sohn eines indischen Vaters und einer Schweizer Mutter, ist ein ehrgeiziger junger Architekt, der im Auftrag eines reichen Exil-Irakers eine Oper… mehr lesen

Ulf Erdmann Ziegler: Und jetzt du, Orlando!.

Bestellen bei buecher.deCover: Ulf Erdmann Ziegler. Und jetzt du, Orlando!. Suhrkamp Verlag, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783518424490, Gebunden, 219 Seiten, 18,95 EUR
Oliver führt in London ein Leben wie im Film. Nach dem Umzug aus Mannheim hat er Turnstyle Movies erfolgreich umgekrempelt; er hat eine kluge Engländerin geheiratet; und auch… mehr lesen

Karine Tuil: Die Gierigen. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Karine Tuil. Die Gierigen - Roman. Aufbau Verlag, 2014.
Aufbau Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783351033781, Gebunden, 479 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Französischen von Maja Ueberle-Pfaff. Nina, Samuel und Samir - mit zwanzig Jahren sind die drei Freunde unzertrennlich, sie teilen dieselben Werte, erträumen sich eine Zukunft, in… mehr lesen

Anne von Canal: Der Grund. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Anne von Canal. Der Grund - Roman. Marebuchverlag, 2014.
Marebuchverlag, Hamburg 2014, ISBN 9783866481961, Gebunden, 272 Seiten, 19,99 EUR
Ein reicher Stockholmer Vorort in den Sechzigerjahren: Laurits liebt das Spielen mit seinem besten Freund, das Schwimmen und Tauchen am Sommerhäuschen und vor allem die Klavierstunden bei Fräulein… mehr lesen

Tobie Nathan: Verliebt machen. Warum Liebe kein Zufall ist

Bestellen bei buecher.deCover: Tobie Nathan. Verliebt machen - Warum Liebe kein Zufall ist. Berlin Verlag, 2014.
Berlin Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783827012340, Gebunden, 240 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Französischen von Christiane Landgrebe. Der Psychologe und Ethnologe Tobie Nathan ergründet das Wesen leidenschaftlicher Liebe in den weltweit und zu allen Zeiten verbreiteten Riten des Liebeszaubers.… mehr lesen

Meg Wolitzer: Die Interessanten. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Meg Wolitzer. Die Interessanten - Roman. DuMont Verlag, 2014.
DuMont Verlag, Köln 2014, ISBN 9783832197452, Gebunden, 608 Seiten, 22,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Werner Löcher-Lawrence. Nach dem Tod ihres Vaters will Julie Jacobson nur noch eins: raus aus der Tristesse ihres provinziellen Zuhauses. Das Sommercamp an der… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Prärie-Parsifal auf Selbsterfahrungstrip

28.02.2015: Mit ihrer Studie über Indien legen Jean Dreze und Amartya Sen ein wichtiges Plädoyer für soziale Gerechtigkeit in einem vordergründig prosperierenden Land vor, meint die FAZ. Die von Alwin Meyer zusammengetragenen Berichte der überlebenden "Kinder von Auschwitz" machen die taz fassungslos. Die Welt freut sich über James Ellroys Roman "Perfidia". Und die SZ folgt in "Butcher's Crossing" gebannt John Williams bei der Dekonstuktion des amerikanischen Gründungsmythos. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Götz Aly: Volk ohne Mitte

13.02.2015: Götz Aly porträtiert in einem Essay aus seinem neuen Buch "Volk ohne Mitte", den wir hier gekürzt vorblättern, den Ökonomen Wilhelm Röpke, der in seinen Schriften einen ungeheuren prognostischen Scharfsinn bewies. Leseprobe. Mehr lesen

Marcel Ophüls: Meines Vaters Sohn

28.01.2015: Der Filmemacher Marcel Ophüls hat wie kein anderer den Mythos des französischen Widerstands gegen die deutschen Besatzer angekratzt. Lesen Sie hier einen Auszug aus seinen Erinnerungen über die Dreharbeiten zu Ophüls Dokumentarfilm "Le Chagrin et la pitié" (1969), der die französische Kollaboration mit den Nazis zum Thema hatte, über die französischen Reaktionen auf den Film und über die Dreharbeiten zu dem Dokumentarfilm "Veillées d'armes" (1994), der Kriegsberichterstatter in Jugoslawien begleitete. Mehr lesen

Julie Mazzieri: Grabrede auf einen Idioten

26.01.2015: Der Idiot stört. Der Idiot wird beseitigt. Einfach so, in einen Brunnen geworfen. Doch als man wider Erwarten seinen Leichnam findet, braucht das Dorf einen Mörder. Lesen Sie hier einen Auszug aus Julie Mazzieris Roman "Grabrede auf einen Idioten" Mehr lesen

Lydia Tschukowskaja: Untertauchen

22.01.2015: Im Winter 1949 fährt Nina Sergejewna einige Wochen in ein Sanatorium für Künstler auf dem Land. Hier will sie - zurückgezogen und für sich - schreiben. Und hier trifft sie den Schriftsteller Biblin, der im gleichen Arbeitslager saß wie ihr Mann. Lesen Sie einen Auszug aus Lydia Tschukowskajas Roman "Untertauchen". Mehr lesen