Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Thomas Oberender

Leben auf Probe

Wie die Bühne zur Welt wird

Cover: Leben auf Probe

Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446234079
Gebunden, 160 Seiten, 15,90 EUR

Bestellen bei Buecher.de

Klappentext

Was geschieht in den Wochen und Monaten vor einer Theateraufführung? Welchen Wesenswandel vollziehen Menschen, die plötzlich als "Hamlet" oder "Lady Macbeth" erscheinen? Wie entsteht dieses Leben auf Probe? Thomas Oberender untersucht die Bedingungen der Faszination fürs Theater. Er steht mit Schauspielern auf der Bühne: Von der ersten Textlektüre bis zur Aufführung, von der Sekunde, da ein Text in einem Schauspieler "ankommt", bis zu dem Moment, wo er ihm Ausdruck verleihen kann, folgt der Schauspieldirektor der Salzburger Festspiele dem Prozess der Anverwandlung einer Figur.

BuchLink. In Kooperation mit den Verlagen (Info):
Thomas Oberender: Leben auf Probe - Leseprobe beim Hanser Verlag

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 08.12.2009

"Stolze, gleichsam junkerhafte Anmut" bescheinigt Rezensent Christopher Schmidt der Sprache von Regisseur Thomas Oberender. Denn nicht nur ist dies ein sehr kluges Buch über Theater, so Schmidt, sondern ebenso ein schönes. Von der Fleischwerdung des Wortes auf der Bühne bis zum Dienstleistungscharakter journalistischer Arbeit verfolgt der Rezensent die Gedanken Oberenders mit vehementer Zustimmung. Dabei ist es auch die stoische Kühl- und geistige Klarheit von Oberenders Überlegungen, die Rezensent Schmidt beeindrucken. Ganz ohne Eitelkeit und Voyeurismus liest sich in diesen flüchtigen Skizzen für Schmidt "das bemerkenswerteste Theaterbuch der vergangenen Jahre."

Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Gebraucht finden bei abebooks

Bestellen bei buecher.de
Mailen | Drucken | Merkzettel | Empfehlen auf Facebook | Twittern | Share on Google+

Mehr Bücher aus dem Themengebiet

Thomas Oberender

Thomas Oberender, 1966 in Jena geboren, studierte Theaterwissenschaft in Berlin, arbeitete zunächst als freier Kritiker, dann als Dramaturg an verschiedenen deutschen Bühnen. 2006 übernahm er die Leitung des Schauspielprogramms bei ... mehr lesen

Anzeige
Hanser bei Facebook

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Archiv: Buchautoren