Aus dem Archiv

Peter Scholl-Latour

Die Welt aus den Fugen

Betrachtungen zu den Wirren der Gegenwart
Cover: Die Welt aus den Fugen
Propyläen Verlag, München 2012
ISBN 9783549074312
Gebunden, 388 Seiten, 24,99 EUR

Klappentext

Die Weltpolitik gleicht derzeit einem aufziehenden Gewittersturm. Ob in Afrika oder Lateinamerika, in Arabien oder im Mittleren Osten überall braut sich Unheilvolles zusammen. Und auch der Westen Europa und die USA , einst Hort der Stabilität, wird von Krisen heimgesucht wie seit langem nicht. Peter Scholl-Latour, Spezialist für turbulente Großwetterlagen, kennt die Welt wie kein Zweiter. Vor dem Hintergrund seiner sechzigjährigen Erfahrung als Chronist des Weltgeschehens beleuchtet er in seinem neuen Buch die Brennpunkte der aktuellen Weltpolitik.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.12.2012

Mit Staunen konstatiert Werner Link, wie unermüdlich Peter Scholl-Latour versucht, Klarheit in die verworrenen politischen Konstellationen, vor allem im Nahen und Mittleren Osten, zu bringen. In diesem Buch scheint es ihm wieder einmal zu gelingen. Auch wenn Link nicht alle Süffisanzen des Autors goutiert, Anregungen zur Diskussion findet er bei Scholl-Latour allemal. Ob zu Merkels Libyen-Politik oder zur Arabellion, von kleinen Redundanzen abgesehen eröffnen die politischen Analysen des Autors dem Rezensenten einen ganz anderen, von der üblichen idealistischen Betrachtungsweise abweichenden Blick auf den aktuellen "Menschenrechts- und Demokratiemissionarismus", ohne es jedoch an Empathie mit den Opfern fehlen zu lassen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de

Mehr Bücher aus dem Themengebiet

Mailen | Drucken | Merkzettel | Empfehlen auf Facebook | Twittern | Share on Google+

Peter Scholl-Latour

Peter Scholl-Latour, 1924 geboren, war nach seinem Studium in Paris und Beirut zunächst Korrespondent für die ARD in Afrika und Indochina, dann Studioleiter in Paris, für einige Jahre auch Fernsehdirektor ... mehr lesen

Weitere Bücher von Peter Scholl-Latour

Peter Scholl-Latour: Der Fluch der bösen Tat. Das Scheitern des Westens im Orient

Cover: Peter Scholl-Latour. Der Fluch der bösen Tat - Das Scheitern des Westens im Orient. Propyläen Verlag, 2014.
Propyläen Verlag, Berlin 2014.
Alle reden vom NSA-Skandal, doch nicht minder skandalös ist die von westlichen Geheimdiensten gesteuerte Desinformation zur Lage in Syrien und anderen Ländern des Vorderen Orients. Wie keine zweite … mehr lesen

Peter Scholl-Latour: Die Angst des weißen Mannes. Ein Abgesang

Cover: Peter Scholl-Latour. Die Angst des weißen Mannes - Ein Abgesang . Propyläen Verlag, 2009.
Propyläen Verlag, Berlin 2009.
Peter Scholl-Latour schildert seine jüngsten Eindrücke aus Südostasien und Lateinamerika, den beiden dynamischsten Regionen des neuen Zeitalters. Er beleuchtet die aktuellen Konflikte und … mehr lesen

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Egon Bahr/Peter Ensikat: Gedächtnislücken. Zwei Deutsche erinnern sich

Cover: Egon Bahr  Peter Ensikat. Gedächtnislücken - Zwei Deutsche erinnern sich. Aufbau Verlag, 2012.
Aufbau Verlag, Berlin 2012.
Herausgegeben von Thomas Grimm. Zwei Deutsche erinnern sich: Egon Bahr, Grandseigneur der deutschen Sozialdemokratie, enger Wegbegleiter Willy Brandts, und Peter Ensikat, einer der bekanntesten Kabarettisten … mehr lesen

Hans-Dieter Heumann: Hans-Dietrich Genscher. Die Biografie

Cover: Hans-Dieter Heumann. Hans-Dietrich Genscher - Die Biografie. Ferdinand Schöningh Verlag, 2012.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2012.
Auf der Grundlage vieler Gespräche mit Hans-Dietrich Genscher, Interviews mit prominenten Zeitzeugen und der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Dokumenten des Politischen Archivs im AA hat … mehr lesen

Moti Kfir/Ram Oren: Sylvia Rafael. Mossad-Agentin

Cover: Moti Kfir  Ram Oren. Sylvia Rafael - Mossad-Agentin. Arche Verlag, 2012.
Arche Verlag, Zürich 2012.
Als bei den Olympischen Spielen in München im September 1972 elf israelische Sportler von einer palästinensischen Terrorgruppe überfallen wurden, endete der dilettantische Befreiungsversuch … mehr lesen

Masha Gessen: Der Mann ohne Gesicht. Wladimir Putin. Eine Enthüllung

Cover: Masha Gessen. Der Mann ohne Gesicht - Wladimir Putin. Eine Enthüllung. Piper Verlag, 2012.
Piper Verlag, München 2012.
Aus dem Englischen von Henning Dedekind und Norbert Juraschitz. In einer Wahl, die nicht mehr als eine Farce ist, wird Wladimir Putin am 1. März 2012 in das… … mehr lesen

David Graeber: Schulden. Die ersten 5000 Jahre

Cover: David Graeber. Schulden - Die ersten 5000 Jahre. Klett-Cotta Verlag, 2012.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2012.
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer, Hans Freundl und Stephan Gebauer. Seit der Erfindung des Kredits vor 5000 Jahren treibt das Versprechen auf Rückzahlung Menschen in die Sklaverei.… … mehr lesen

Archiv: Buchautoren