Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.
  • Empfehlen auf FacebookTwitternShare on Google+

Ulrike Weckel

Keine Biographie vorhanden.

Ulrike Weckel/Edgar Wolfrum: Bestien und Befehlsempfänger. Frauen und Männer in NS-Prozessen nach 1945

Bestellen bei buecher.de
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2003, ISBN 9783525362723, Gebunden, 271 Seiten, 22,90 EUR

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Jürgen Kaumkötter: Der Tod hat nicht das letzte Wort. Kunst in der Katastrophe 1933-45

Bestellen bei buecher.deCover: Jürgen Kaumkötter. Der Tod hat nicht das letzte Wort - Kunst in der Katastrophe 1933-45. Galiani Verlag Berlin, 2015.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2015, ISBN 9783869711034, Gebunden, 384 Seiten, 39,99 EUR
Die "Entartete Kunst", die Kunst der verfolgten und ins Exil gegangenen Künstler, ist seit Jahrzehnten ein viel beackertes Thema. Aber wer weiß etwas über die Kunst, die in… mehr lesen

Götz Aly: Volk ohne Mitte. Die Deutschen zwischen Freiheitsangst und Kollektivismus

Bestellen bei buecher.deCover: Götz Aly. Volk ohne Mitte - Die Deutschen zwischen Freiheitsangst und Kollektivismus. S. Fischer Verlag, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 9783100004277, Gebunden, 272 Seiten, 21,99 EUR
Der Mangel an Selbstbewusstsein und gemeinsamen Werten, die Suche nach dem eigenen Vorteil und ein starker Aufstiegswille führten dazu, dass die Deutschen dem nationalen Sozialismus in Massen folgten.… mehr lesen

Alwin Meyer: Vergiss Deinen Namen nicht. Die Kinder von Auschwitz

Bestellen bei buecher.deCover: Alwin Meyer. Vergiss Deinen Namen nicht - Die Kinder von Auschwitz. Steidl Verlag, 2015.
Steidl Verlag, Göttingen 2015, ISBN 9783869309491, Gebunden, 760 Seiten, 38,80 EUR
Kinder in Auschwitz: Das ist der dunkelste Fleck einer dunklen Geschichte. Sie wurden mit ihren Familien nach Auschwitz verschleppt oder kamen dort unter unvorstellbaren Bedingungen zur Welt. Nur… mehr lesen

Dan Diner: Rituelle Distanz. Israels deutsche Frage

Bestellen bei buecher.deCover: Dan Diner. Rituelle Distanz - Israels deutsche Frage. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), 2015.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2015, ISBN 9783421046833, Gebunden, 176 Seiten, 19,99 EUR
Vor 50 Jahren haben die Bundesrepublik Deutschland und der Staat Israel diplomatische Beziehungen aufgenommen - vorläufiger Endpunkt einer dramatischen Vorgeschichte, die im Luxemburger Abkommen zur sogenannten Wiedergutmachung von… mehr lesen

Nicholas Kulish/Souad Mekhennet: Dr. Tod. Die lange Jagd nach dem meistgesuchten NS-Verbrecher

Bestellen bei buecher.deCover: Nicholas Kulish / Souad Mekhennet. Dr. Tod - Die lange Jagd nach dem meistgesuchten NS-Verbrecher. C. H. Beck Verlag, 2015.
C. H. Beck Verlag, München 2015, ISBN 9783406672613, Gebunden, 352 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Rita Seuß. Der SS-Arzt Aribert Heim war nur wenige Monate in einem Konzentrationslager stationiert, aber in dieser Zeit wurde er für seine unvorstellbar grausamen… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Walter Manoschek: 'Dann bin ich ja ein Mörder!'. Adolf Storms und das Massaker an Juden in Deutsch Schützen

Bestellen bei buecher.deCover: Walter Manoschek. 'Dann bin ich ja ein Mörder!' - Adolf Storms und das Massaker an Juden in Deutsch Schützen. Wallstein Verlag, 2015.
Wallstein Verlag, Göttingen 2015, ISBN 9783835316508, Gebunden, 219 Seiten, 24,90 EUR
Am 29. März 1945 erschossen drei Angehörige der Waffen-SS-Division "Wiking" mindestens 57 ungarisch-jüdische Zwangsarbeiter im burgenländischen Deutsch Schützen. Einer der mutmaßlichen Täter hieß Adolf Storms. 63 Jahre nach… mehr lesen

Walter Kempowski: Das Echolot. 7 Audio-CDs

Bestellen bei buecher.deCover: Walter Kempowski. Das Echolot - 7 Audio-CDs. DHV - Der Hörverlag, 2015.
DHV - Der Hörverlag, München 2015, ISBN 9783844517255, CD, 29,99 EUR
7 CDs, 536 Minuten Laufzeit. Lesung. Gesprochen von Rolf Boysen, Rosemarie Fendel, Ulrich Matthes. Regie: Walter Adler. Über 5000 Familiennachlässe hat Walter Kempowski gesammelt und archiviert. Regisseur Walter… mehr lesen

Charles Marsh: Dietrich Bonhoeffer. Der verklärte Fremde. Eine Biografie

Bestellen bei buecher.deCover: Charles Marsh. Dietrich Bonhoeffer - Der verklärte Fremde. Eine Biografie. Gütersloher Verlagshaus, 2015.
Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2015, ISBN 9783579071480, Gebunden, 592 Seiten, 29,99 EUR
Dietrich Bonhoeffer, das ist der große, anständige Theologe im Widerstand gegen Hitler, einer der Heiligen des 20. Jahrhunderts! 70 Jahre nach seinem Tod scheint seine Geschichte erzählt, sein… mehr lesen

Deutschland und die Sowjetunion 1933-1941. Dokumente. Band 1: 30. Januar 1933 - 31. Oktober 1934

Bestellen bei buecher.deCover: Deutschland und die Sowjetunion 1933-1941 - Dokumente. Band 1: 30. Januar 1933 - 31. Oktober 1934. Oldenbourg Verlag, 2014.
Oldenbourg Verlag, München 2014, ISBN 9783486712957, Gebunden, 1555 Seiten, 198,00 EUR
Herausgegeben von Sergej Slutsch und Carola Tischler. Die Beziehungen zwischen Deutschland und der Sowjetunion vom Machtantritt Hitlers 1933 bis zum Angriff auf die Sowjetunion 1941 waren vor allem… mehr lesen

Insa Meinen/Ahlrich Meyer: Verfolgt von Land zu Land. Jüdische Flüchtlinge in Westeuropa 1938 - 1944

Bestellen bei buecher.deCover: Insa Meinen / Ahlrich Meyer. Verfolgt von Land zu Land - Jüdische Flüchtlinge in Westeuropa 1938 - 1944. Ferdinand Schöningh Verlag, 2014.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2014, ISBN 9783506775641, Gebunden, 332 Seiten, 39,90 EUR
Insa Meinen und Ahlrich Meyer begeben sich auf die Spuren von Juden aus Deutschland und Österreich, die ab 1938 vor der antisemitischen Gewalt nach Belgien flüchteten. Auch berichten… mehr lesen

Archiv: Buchautoren