Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.
  • Empfehlen auf FacebookTwitternShare on Google+

Keiji Nakazawa

Keiji Nakazawa wurde 1939 in Hiroshima geboren. Sein Vater, sein kleiner Bruder und seine ältere Schwester kamen beim Abwurf der Atombombe am 6. August 1945 ums Leben. Er selbst leidet seitdem an Leukämie und seine Mutter starb 1966 an den Folgen der nuklearen Strahlung. Im Alter von 22 Jahren zog Keiji Nakazawa nach Tokyo und begann seine Karriere als professioneller Zeichner. Seine ersten Arbeiten wurden ab 1963 im Monatsmagazin "Shonen Gaho" veröffentlicht. Fünf Jahre später erschien mit "Kuroi ame ni utarete" (Unter dem schwarzen Regen) ein erstes Werk, das seine Erinnerungen an die Tragödie von Hiroshima zum Thema machte. 1972 erschien "Hadashi no Gen" im "Shukan Shonen Jump", Japans meistverkauftem Manga-Magazin, in dem die autobiographische Geschichte wöchentlich abgedruckt wurde.

Keiji Nakazawa: Barfuß durch Hiroshima, Band 3. Kampf ums Überleben (Ab 14 Jahre)

Bestellen bei buecher.deCover: Keiji Nakazawa. Barfuß durch Hiroshima, Band 3 - Kampf ums Überleben (Ab 14 Jahre). Carlsen Verlag, 2005.
Carlsen Verlag, Hamburg 2005, ISBN 9783551775030, Gebunden, 300 Seiten, 12,00 EUR
In seiner vierteiligen Autobiografie Barfuß durch Hiroshima schildert der Autor und Zeichner Keiji Nakazawa seine persönliche Geschichte, beginnend im April 1945. Er zeigt, wie es zu der… mehr lesen

Keiji Nakazawa: Barfuß durch Hiroshima, Band 4. Hoffnung (Ab 14 Jahre)

Bestellen bei buecher.deCover: Keiji Nakazawa. Barfuß durch Hiroshima, Band 4 - Hoffnung (Ab 14 Jahre). Carlsen Verlag, 2005.
Carlsen Verlag, Hamburg 2005, ISBN 9783551775047, Gebunden, 300 Seiten, 12,00 EUR
In seiner vierteiligen Autobiografie "Barfuß durch Hiroshima" schildert der Autor und Zeichner Keiji Nakazawa seine persönliche Geschichte, beginnend im April 1945. Er zeigt, wie es zu der… mehr lesen

Keiji Nakazawa: Barfuß durch Hiroshima, Band 1. Kinder des Krieges. (Ab 14 Jahre)

Bestellen bei buecher.deCover: Keiji Nakazawa. Barfuß durch Hiroshima, Band 1 - Kinder des Krieges. (Ab 14 Jahre). Carlsen Verlag, 2004.
Carlsen Verlag, Hamburg 2004, ISBN 9783551775016, Kartoniert, 302 Seiten, 12,00 EUR
In seiner vierteiligen Autobiografie "Barfuß durch Hiroshima" schildert der Autor und Zeichner Keiji Nakazawa seine persönliche Geschichte, beginnend im April 1945. Er zeigt, wie es zu der… mehr lesen

Keiji Nakazawa: Barfuß durch Hiroshima, Band 2. Der Tag danach. (Ab 14 Jahre)

Bestellen bei buecher.deCover: Keiji Nakazawa. Barfuß durch Hiroshima, Band 2 - Der Tag danach. (Ab 14 Jahre). Carlsen Verlag, 2004.
Carlsen Verlag, Hamburg 2004, ISBN 9783551775023, Broschiert, 253 Seiten, 12,00 EUR
In seiner vierteiligen Autobiografie "Barfuß durch Hiroshima" schildert der Autor und Zeichner Keiji Nakazawa seine persönliche Geschichte, beginnend im April 1945. Er zeigt, wie es zu der Katastrophe… mehr lesen

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Jan Feindt/David Schraven: Weisse Wölfe. Eine grafische Reportage über rechten Terror

Bestellen bei buecher.deCover: Jan Feindt / David Schraven. Weisse Wölfe - Eine grafische Reportage über rechten Terror. Correctiv, 2015.
Correctiv, Berlin/Essen 2015, ISBN 9783981691702, Gebunden, 224 Seiten, 15,00 EUR
Mit einem Nachwort von Thomas Kuban. Wir von CORRECT!V haben in dieser aufwändigen Recherche der Idee hinter der Terrorserie des Nationalsozialistischen Untergrundes, NSU, nachgespürt. Wir entdecken eine neue… mehr lesen

Riad Sattouf: Der Araber von morgen. Eine Kindheit im Nahen Osten (1978-1984)

Bestellen bei buecher.deCover: Riad Sattouf. Der Araber von morgen - Eine Kindheit im Nahen Osten (1978-1984). Albrecht Knaus Verlag, 2015.
Albrecht Knaus Verlag, München 2015, ISBN 9783813506662, Gebunden, 160 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Französischen von Andreas Platthaus. Arabischer Frühling, Umsturz in Libyen und Krieg in Syrien. Als Reaktion darauf greift der 36-jährige französische Zeichner und Filmemacher Riad Sattouf zum… mehr lesen

Reinhard Kleist: Der Traum von Olympia. Die Geschichte von Samia Yusuf Omar

Bestellen bei buecher.deCover: Reinhard Kleist. Der Traum von Olympia - Die Geschichte von Samia Yusuf Omar. Carlsen Verlag, 2015.
Carlsen Verlag, Hamburg 2015, ISBN 9783551736390, Gebunden, 152 Seiten, 17,90 EUR
Die Sprinterin Samia Yusuf Omar vertrat Somalia bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking. Sie wurde jedoch von islamischen Extremisten bedroht, die ablehnen, dass Frauen Sport treiben. In… mehr lesen

Comic-Atlas Finnland.

Bestellen bei buecher.deCover: Comic-Atlas Finnland. Reprodukt Verlag, 2014.
Reprodukt Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783943143836, Kartoniert, 240 Seiten, 34,00 EUR
Herausgegeben von Sascha Hommer und Kalle Hakola. Experimentierfreudig, umtriebig und bestens organisiert, so lässt sich die finnische Comicszene charakterisieren. In den letzten Jahren haben sich hier junge Zeichnerinnen… mehr lesen

Jens Harder: Beta. Civilizations. Teil 1

Bestellen bei buecher.deCover: Jens Harder. Beta - Civilizations. Teil 1. Carlsen Verlag, 2014.
Carlsen Verlag, Hamburg 2014, ISBN 9783551789891, Gebunden, 352 Seiten, 49,90 EUR
Nach dem großen Erfolg von "ALPHA ...directions" veröffentlicht Jens Harder mit "BETA" den zweiten Teil seiner Geschichte der Bilder. "BETA" beginnt mit der Geschichte der Säugetiere und Urmenschen… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Lewis Trondheim: Ralph Azham. Band 4: Ein vergrabener Stein bleibt dumm

Bestellen bei buecher.deCover: Lewis Trondheim. Ralph Azham - Band 4: Ein vergrabener Stein bleibt dumm. Reprodukt Verlag, 2014.
Reprodukt Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783943143843, Kartoniert, 48 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock. Ralph Azham ist es geglückt, seiner Schwester Rose ihre Erinnerung wiederzugeben und Astolia wohlbehalten zu verlassen. Doch mag sein Abenteuer auch ein… mehr lesen

David von Bassewitz/Peer Meter: Vasmers Bruder.

Bestellen bei buecher.deCover: David von Bassewitz / Peer Meter. Vasmers Bruder. Carlsen Verlag, 2014.
Carlsen Verlag, Hamburg 2014, ISBN 9783551729699, Gebunden, 192 Seiten, 17,90 EUR
Der Fall des Serienmörders und Kannibalen Karl Denke ist bis heute rätselhaft. Zwischen 1903 und 1924 hat er im schlesischen Städtchen Münsterberg (heute Ziebice) rund 30 Menschen getötet… mehr lesen

Amelie von Wulffen: Am kühlen Tisch.

Bestellen bei buecher.deCover: Amelie von Wulffen. Am kühlen Tisch. Verlag der Buchhandlung Walther König, 2014.
Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2014, ISBN 9783863354978, Kartoniert, 70 Seiten, 24,80 EUR
Dieser neueste Comic schildert scheinbar wahre Erfahrungen aus Amelie von Wulffens eigenen Leben und fungiert als Parodie auf ihre Existenz als zeitgenössische, weibliche, etablierte Künstlerin der mittleren Generation.… mehr lesen

Bastien Vives: Die Liebe.

Bestellen bei buecher.deCover: Bastien Vives. Die Liebe. Reprodukt Verlag, 2014.
Reprodukt Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783943143775, Broschiert, 192 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Französischen von Mireille Onon. Handlettering von Dirk Rehm. Ah, die Liebe! Mit diebischer Freude seziert Bastien Vivès die unterschiedlichen Spielarten des schönsten Gefühls der Welt. Ob… mehr lesen

Glen Chapron/Loic Dauvillier/Yasmina Khadra: Das Attentat.

Bestellen bei buecher.deCover: Glen Chapron / Loic Dauvillier / Yasmina Khadra. Das Attentat. Carlsen Verlag, 2014.
Carlsen Verlag, Hamburg 2014, ISBN 9783551782502, Gebunden, 160 Seiten, 18,90 EUR
Wie konnte meine Frau zur Selbstmordattentäterin werden? Der palästinensische Chirurg Amin Jaafari lebt in Tel Aviv und fühlt sich perfekt integriert. Dann erhält er die Nachricht, dass seine… mehr lesen

Archiv: Buchautoren